Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Herr Martin Weißmann: Kontakt

1. Fakultät für Soziologie / Personen / Wissenschaftliche MitarbeiterInnen
Aufgabenbeschreibung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Allgemeine Soziologie, Soziologische Theorie (Prof. Kieserling)  
E-Mail
martin.weissmann@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3990  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-6943Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude X C4-222 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Bitte buchen Sie einen Termin über die Funktion "Terminvereinbarung" im eKVV - sollten dort keine Termine vorhanden sein, schreiben Sie mir eine E-Mail.

Termin im eKVV vereinbaren >>
Briefkasten
Nr. 362 im Gebäude X - Magistrale - Ebene C2
2. Fakultät für Soziologie / Arbeitsbereiche / Arbeitsbereich 1 - Soziologische Theorie
Aufgabenbeschreibung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Allgemeine Soziologie, Soziologische Theorie (Prof. Kieserling)  
3. Kommissionen / Weitere Kommissionen / Kommission Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Aufgabenbeschreibung
beratendes Mitglied 

Curriculum Vitae

Seit 2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (bis 2016 als LbA) am Arbeitsbereich Soziologische Theorie, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld

Seit 2015
Mitglied der Fachredaktion von soziopolis

2014
Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Polizeiliche Führungslehre an der Deutschen Hochschule der Polizei, Münster-Hiltrup

2012-2015
Studium der Soziologie (Master of Arts) an den Universitäten Bielefeld und Göteborg mit den Schwerpunkten Soziologische Theorie und Organisationssoziologie (mit Auszeichnung)

2008-2012
Studium der Soziologie (Bachelor of Arts) an der Universität Bielefeld

2008-2012
Studium der Philosophie und Geschichtswissenschaft (Bachelor of Arts) an der Universität Bielefeld

Aktuelle Forschungsthemen

Forschungen im Bereich der soziologischen Theorie (derzeit insbesondere zum Verhältnis von Soziologie und Sozialkritik) und der Organisationssoziologie (derzeit insbesondere zur Organisation von Polizeiarbeit).

Quicklinks

Curriculum Vitae und Bild

Terminvereinbarungen

E-Mailverteiler