Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau Katrin Velten: Kontakt

1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 3 - Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen
Aufgabenbeschreibung
Wiss. Mitarbeiterin AG 3 
E-Mail
katrin.velten@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4603  
Fax
+49 521 106-6028  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4361Sekretariat zeigen
Büro
Q-Gebäude Q1-144 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Betreuung von BA-/ MA-Arbeiten ausschließlich über persönliche Anfrage in der Sprechstunde

Terminvereinbarungen nach Absprache per Mail

Termin im eKVV vereinbaren >>
Briefkasten
in der Eingangshalle Q-Gebäude (AG 3)
2. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Kommissionen und Ausschüsse / Fakultätskonferenz (FaKo)
Aufgabenbeschreibung
Ständiger Gast als Gleikovertreterin 
E-Mail
katrin.velten@uni-bielefeld.de  
3. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Kommissionen und Ausschüsse / Gleichstellungskommission (GleiKo)
Aufgabenbeschreibung
Vorsitzende 
4. BiSEd-Mitglieder
5. Gleichstellungsbüro
Aufgabenbeschreibung
Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte für die Wissenschaft 
E-Mail
katrin.velten@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen

Curriculum Vitae

Katrin Velten, Jg. 1979, Grundschullehrerin, war nach ihrem Studium und Vorbereitungsdienst als Lehrerin u.a. mit dem Schwerpunkt der (Sprach-) Förderung insbesondere von Kindern mit Migrationsgeschichte und als Fachleiterin für das Fach Deutsch tätig. Zudem leitete sie kollegiuminterne und –externe Fortbildungen zu Themen wie „Leistungsbeurteilung“, „Lehrplan Deutsch“ sowie „kompetenzorientiertes Schreiben“.
Nach ihrer Tätigkeit als abgeordnete Lehrerin im Hochschuldienst an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft ist sie seit Mai 2012 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG 3 der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld beschäftigt. Arbeitsschwerpunkte sind "Übergang KIta - Grundschule", "Grundschulpädagogik", "Kindheitsforschung".
Ihr Promotionsprojekt läuft unter dem Arbeitstitel „HandlungsSpielRäume – Selbstwirksamkeitserfahrungen von Kindern im Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule“ an Kitas und Grundschulen im Stadtgebiet Bielefelds.
Seit April 2015 ist sie Vorsitzende der Gleichstellungskommission der Fakultät für Erziehungswissenschaft und seit Oktober 2016 zudem stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld.

Seit Okt. 2016 stellvertr. Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld
Seit April 2015 Vorsitzende der Gleichstellungskommission der Fak. EW
Seit Mai 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG 3 der Fak. EW
Seit 2012 Mitarbeit an der Konzeption des Praxissemesters in der neuen Lehramtsstudienstruktur
Seit 2012 Mitarbeit im Projekt „KiGS – Der Übergang von der Kita in die Grundschule“
Seit 2011 Mitarbeit im Projekt „Sozial-emotionale Kompetenzen im Elementar- und Primarbereich: Begleiten, unterstützen“
Seit 2011 Organisation und Koordination der Orientierenden Praxisstudien im Studiengang Bildungswissenschaften
2011-2012 Weiterbildung „Forschen-Schreiben-Lehren“
2011-2012 Weiterbildung „Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre“
2011-2012 abgeordnete Lehrerin im Hochschuldienst in der AG 3 der Fakultät für Erziehungswissenschaft
2009-2011 Leitung verschiedener Fortbildungen
2009-2011 Fachleiterin für das Fach Deutsch am Studienseminar für Lehrämter Detmold
2006-2008 Qualifizierung für das Unterrichtsfach Musik an der Grundschule
2006-2011 Lehrerin an einer Grundschule in Bad Salzuflen
2004-2005 Qualifizierung für das Unterrichtsfach Englisch für die Grundschule
2004-2006 Vorbereitungsdienst am Studienseminar für Lehrämter Bielefeld
1999-2004 Studium an der Universität Bielefeld in den Fächern Mathematik, Deutsch und ev. Religionslehre für das Lehramt der Primarstufe

Aktuelle Forschungsthemen

Forschungsprojekte:

HandlungsSpielRäume - Selbstwirksamkeitserfahrungen von Kindern im Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule (Promotionsprojekt)

Deutungsmuster von Grundschul- und Förderschullehrkräften im Gemeinsamen Lernen zu Förderung und Selektion (gemeinsam mit S. Miller, S. Lesemann, K. Schitow)

Schüler_innenfragen im inklusiven Sachunterricht (gemeinsam mit S. Miller, R. Schroeder, R. Hummel)

KIGS - Der Übergang von der Kita in die Grundschule (gemeinsam mit S: Miller, K. Meser)

Sozial-emotionale Kompetenzen im Elementar- und Primarbereich: Beobachten, Begleiten und Unterstützen (gemeinsam mit S. Miller)

Quicklinks

Curriculum Vitae und Bild

Terminvereinbarungen

E-Mailverteiler