Biophysik / Master (Einschreibung bis SS 2012) - News

[Studierende Physik] Erinnerung: Einladung zur ERASMUS-Infoveranstaltung - Physik studieren in Frankreich, Norwegen, England oder...? ( 24.11.14 )
Per E-Mail eingestellt von schuettp@physik.uni-bielefeld.de:

Ich möchte an die ERASMUS-Infoveranstaltung am heutigen Montag um 16.15 Uhr in D01-249 erinnern!

> Am 17.11.2014 um 14:09 schrieb Mark Schüttpelz <schuettp@physik.uni-bielefeld.de>:
>
> Liebe Physik-Studierende,
>
> zusammen mit dem International Office der Universität Bielefeld lade ich ganz herzlich ein zu einer
>
> ERASMUS-Informationsveranstaltung
> am Montag, den 24. November 2014
> um 16.15 Uhr in D01-249.
>
> Neben allgemeinen Infos zum ERASMUS-Programm werden wir die Partneruniversitäten der Fakultät für Physik und Bewerbungsmodalitäten für ein ERASMUS-Stipendium vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende ab dem 3. Fachsemester, die sich über Möglichkeiten eines Auslandssemesters im Wintersemester 2015/2016 bzw. Sommersemester 2016 informieren möchten.
>
> Viele Grüße,
> Mark Schüttpelz
>
> --
> Dr. Mark Schüttpelz, Studiendekan
> Universität Bielefeld
> Fakultät für Physik, D3-225 Telefon: 0521-1065445
> Universitätsstr. 25 Fax: 0521-106155445
> 33615 Bielefeld e-mail: schuettp@physik.uni-bielefeld.de
>
> <2014-11-17 ERASMUS-Infoveranstaltung - Plakat.pdf>

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Fakultaet fuer Physik
[Studierende Physik] Vorlesungsevaluation im Wintersemester ( 24.11.14 )
Per E-Mail eingestellt von dekanat@physik.uni-bielefeld.de:

Hallo Liebe Mitstudierende
Auch in diesem Semester werden Vorlesungsevaluationen in der Physik
durchgeführt werden. Diese finden in dieser und der nächsten Woche statt.
Für diese Befragungen, welche dazu dienen sollen die Qualität von
unseren Lehrveranstaltungen zu ermitteln und zu verbessern, sind wir auf
eure Mithilfe angewiesen.
In dieser und anteilig der nächsten Woche, werden Menschen mit den
Fragebögen eure Vorlesungen besuchen. Die genaue Zeit dieser Besuche
entnehmt ihr am Besten der Liste am ende der Mail. In den Vorlesungen
wird euch dann Zeit eingeräumt um die Fragebögen auszufüllen. Diese
werden dann von uns ausgewertet. Damit wir natürlich sinnvolle Daten
erhalten können, wäre es also extrem Hilfreich, wenn ihr zum
Evaluationstermin eure Vorlesung auch besucht. Alles weitere wird euch
in der Vorlesung erklärt. Solltet ihr fragen oder anregungen haben,
könnt ihr euch Jederzeit unter der Adresse
zensus@physik.uni-bielefeld.de an mich Wenden

Danke und Mit Freundlichen Grüßen
Maik Rodenbeck (Evaluationen, FS-Physik)

Liste der Evaluationstermine:
Montag
Kernphysik Montag 24.11. 9:45
Einführung I Nebenfach Montag 24.11. 10:30
Gravitational Waves Montag 24.11. 13:30
Dienstag
Nanostrukturphysik I Dienstag 25.11. 9:45
Grundbegriffe B Dienstag 25.11. 13:30
Mathematische Methoden der Physik Dienstag 25.11. 13:30
Atom und Molekülphysik 'Dienstag 25.11. 15:30
Introduction Astronomy 'Dienstag 25.11. 17:30
Mittwoch
Einführung III Mittwoch 26.11. 09:30
F&O II Mittwoch 26.11. 11:30
Non equilibrium physics Mittwoch 26.11. 11:30
Fehlerrechnung und Datenanalyse Mittwoch 26.11. 13:30
Biopyhsik II Mittwoch 26.11. 13:30
Donnerstag
Einführung I Donnerstag 27.11 9:45
Theoretisch Physik III Donnerstag 27.11. 11:30
Quantenmechanik II Donnerstag 27.11. 13:30
Aspekte Festkörperphysik : Halbleiterphysik Donnerstag 27.11. 13:30
Freitag
Elementarteilchen Freitag 28.11. 13:30
Montag
Theoretisch Physik II Donnerstag 04.12. 9:45
Dienstag
Symmetrien Dienstag 25.11. 11:30
[Studierende Physik] Einladung zur ERASMUS-Infoveranstaltung - Physik studieren in Frankreich, Norwegen, England oder...? ( 17.11.14 )
Per E-Mail eingestellt von schuettp@physik.uni-bielefeld.de:

Liebe Physik-Studierende,

zusammen mit dem International Office der Universität Bielefeld lade ich ganz herzlich ein zu einer

ERASMUS-Informationsveranstaltung
am Montag, den 24. November 2014
um 16.15 Uhr in D01-249.

Neben allgemeinen Infos zum ERASMUS-Programm werden wir die Partneruniversitäten der Fakultät für Physik und Bewerbungsmodalitäten für ein ERASMUS-Stipendium vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende ab dem 3. Fachsemester, die sich über Möglichkeiten eines Auslandssemesters im Wintersemester 2015/2016 bzw. Sommersemester 2016 informieren möchten.

Viele Grüße,
Mark Schüttpelz

--
Dr. Mark Schüttpelz, Studiendekan
Universität Bielefeld
Fakultät für Physik, D3-225 Telefon: 0521-1065445
Universitätsstr. 25 Fax: 0521-106155445
33615 Bielefeld e-mail: schuettp@physik.uni-bielefeld.de
[Studierende Physik] Einladung zum Physikalischen Kolloquium 10.11.2014 ( 06.11.14 )
Per E-Mail eingestellt von pfeiffer@physik.uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende der Physik,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zum Physikalischen Kolloquium ein:

Prof. Claus Kiefer, Universität zu Köln

Quantum Gravity - General Introduction and Recent Developments

10.11.2014, 16:15, Hoersaal 6

One of the biggest open problems in physics is the consistent
unification of quantum theory with general relativity.
The resulting quantum theory of gravity would have an important
bearing upon the physics of the early universe, the understanding
of black holes, and the structure of spacetime.
In my talk, I start by giving a general introduction to the motivation for and
the problems of a theory of quantum gravity. I then briefly describe the
main approaches - quantum general relativity
(including loop quantum gravity) and string theory -
and some of their applications. I conclude with presenting some recent
results that deal with
the microstructure of space, black-hole entropy, and quantum cosmology.

Ref.: C. Kiefer, Quantum Gravity (Oxford University Press, third ed. 2012).

Viele Gruesse,

Walter Pfeiffer

http://www2.physik.uni-bielefeld.de/veranstaltungen.html

-----------------------------------------
Prof. Dr. Walter Pfeiffer
Universität Bielefeld
Fakultät für Physik
Ultrakurzzeitspektroskopie
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Tel.: +49-521-106-5470
Fax: +49-521-106-6001
email: pfeiffer@physik.uni-bielefeld.de
web: http://www.physik.uni-bielefeld.de/experi/d4/index.html
-----------------------------------------

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Fakultaet fuer Physik
[Studierende Physik] Verleihung der Tutorenpreise ( 31.10.14 )
Per E-Mail eingestellt von schuettp@physik.uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

am kommenden Montag werden die Tutorenpreise der Fakultät für Physik im Rahmen des Physikalischen Kolloquiums verliehen. Dazu ich ich Sie herzlich ein!

Die Preisträger im Sommersemester 2014 sind:

Patric Hölscher (bester Übungsgruppentutor)

Kirsten Weber (beste Praktikumsbetreuerin)

Die Verleihung findet statt am Montag, den 03.11.2014, um 16:15 in H6.

Viele Grüße,
Mark Schüttpelz

--
Dr. Mark Schüttpelz, Studiendekan
Universität Bielefeld
Fakultät für Physik, D3-225 Telefon: 0521-1065445
Universitätsstr. 25 Fax: 0521-106155445
33615 Bielefeld e-mail: schuettp@physik.uni-bielefeld.de

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Fakultaet fuer Physik
[Studierende Physik] Einladung zum Physikalischen Kolloquium und Urkundenverleihung 03.11.2014 ( 31.10.14 )
Per E-Mail eingestellt von pfeiffer@physik.uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende der Physik,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zum Physikalischen Kolloquium ein:

ZU BEGINN DES KOLLOQUIUMS WIRD DIE AUSZEICHNUNG AN DEN BESTEN
TUTOR IM SS 2014 VERLIEHEN

Prof. Hyung Gyu Park, ETH Zürich

Nanofluidic Transport under Continuous and Discontinuous Graphitic Confinements

03.11.2014, 16:15, Hoersaal 6

Mass transport through nanocapillaries offered by carbon nanotubes and graphene is unique in terms of transport efficiency and selectivity, thereby posing practically novel opportunities for various membrane-based separation processes. It is, hence, crucial to understand these transport phenomena and construct nanofluidic platforms in order to realize envisaged applications in energy and environment. In this talk, I will briefly review theoretical and experimental efforts to predict and obtain the transport properties in the graphitic nanoenvironment. Then, I will present our nanofluidic story around construction of graphitic membranes offering continuous and discontinuous confinements, observation of ultrahigh and ultimate permeations, and investigation of their nanofiltration and ion exclusion properties. Finally, technological importance will follow.

Viele Gruesse,

Walter Pfeiffer

http://www2.physik.uni-bielefeld.de/veranstaltungen.html

-----------------------------------------
Prof. Dr. Walter Pfeiffer
Universität Bielefeld
Fakultät für Physik
Ultrakurzzeitspektroskopie
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Tel.: +49-521-106-5470
Fax: +49-521-106-6001
email: pfeiffer@physik.uni-bielefeld.de
web: http://www.physik.uni-bielefeld.de/experi/d4/index.html
-----------------------------------------

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Fakultaet fuer Physik