uni.intern

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.intern

Exzellenz an der Universität Bielefeld: So geht es weiter

Veröffentlicht am 3. August 2016

Auftakt zur neuen Exzellenzstrategie

Ende September startet die neue Ausschreibungsrunde der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder. Bis zum 3. April 2017 müssen die Antragsskizzen für Exzellenzcluster eingereicht werden. Die Universität Bielefeld geht wieder an den Start – unter anderem mit dem aktuellen Exzellenzcluster Cognitive Interaction Technology (CITEC).

[Weiterlesen]

Weichenstellungen für Unimodernisierung werden überprüft

Veröffentlicht am 2. August 2016

Die Schadstoffsanierung des ersten Bauabschnittes läuft weiter

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) hat sich in Abstimmung mit der Universität Bielefeld dazu entschlossen, für die Modernisierung des Universitätshauptgebäudes (UHG) eine sogenannte Projekt-DueDiligence durchzuführen. Bei dieser „Sorgfältigen Risikoprüfung“ sollen nach nunmehr gut anderthalb Jahren Planung für den ersten Bauabschnitt die Weichenstellungen frühzeitig noch einmal überprüft und – wo nötig – nachjustiert werden. Die Schadstoffsanierung des ersten Bauabschnittes läuft derweil weiter.

[Weiterlesen]

Programm „richtig einsteigen.“ der Universität Bielefeld wird mit 13,5 Millionen Euro für weitere vier Jahre gefördert

Veröffentlicht am 1. August 2016
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, überreicht Zuwendungsbescheid  

Das Programm „richtig einsteigen.“ zur Verbesserung der Studieneingangsphase an der Universität Bielefeld wird mit 13,5 Millionen Euro für weitere vier Jahre vom Bund gefördert. Am 11. Juli überreichte Thomas Rachel, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, den Zuwendungsbescheid in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Bielefeld gemeinsam mit einem Bescheid für die Fachhochschule, die ebenfalls im Qualitätspakt Lehre ausgewählt wurde.[Weiterlesen]

Statistiker wird für hervorragende Lehre ausgezeichnet

Veröffentlicht am 31. Juli 2016
Karl Peter Grotemeyer-Preis für Professor Dr. Roland Langrock 

Die Jury des Karl Peter Grotemeyer-Preises für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre hat sich für Professor Dr. Roland Langrock von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften entschieden. Der Preis wird am 14. Oktober beim Jahresempfang der Universität Bielefeld verliehen. Er ist mit 3.000 Euro dotiert und wird von der Universitätsgesellschaft Bielefeld gestiftet.[Weiterlesen]

Internationale Sommerdeutschkurse erreichen Höchstzahlen

Veröffentlicht am 30. Juli 2016
Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt an die Universität Bielefeld

Bereits zum dritten Mal bietet die Universität Bielefeld internationale Sommerdeutschkurse an. Mittlerweile ist die Teilnehmerzahl auf 150 – auf das Dreifache des ersten Jahres – gestiegen. „In diesem Jahr waren die Kurse bereits einen Monat vor Ablauf der Anmeldefrist ausgebucht“, berichtet Heike Brandl, die Leiterin des Deutschlernzentrums PunktUm.[Weiterlesen]

Restabfall soll weiter reduziert werden

Veröffentlicht am 29. Juli 2016
Abfallbehälter in den Büros werden eingesammelt

Schon seit 2001 wird an der Universität Bielefeld erfolgreich der Müll getrennt. Dies hat dazu geführt, dass die gemischten Abfälle über die Jahre immer weiter reduziert werden konnten und das trotz gestiegener Studierendenzahlen. Waren es im Jahr 2005 noch 400 Tonnen pro Jahr, reduzierte sich die Menge bis 2014 auf 150 Tonnen pro Jahr. Die Müllstationen – mittlerweile überall ergänzt um die Biomüllbehälter – werden von den Universitätsmitgliedern gut angenommen und genutzt.[Weiterlesen]

Campuscloud sciebo: Flexible und sichere Datenverwaltung

Veröffentlicht am 28. Juli 2016
Projektdaten in guten Händen

Im  Februar 2015 wurde die Campuscloud sciebo ins Leben gerufen. Der nichtkommerzielle Cloud-Speicherdienst ermöglicht die automatische Synchronisation von Daten mit verschiedenen Endgeräten und die gemeinsame Arbeit an Dokumenten. Der Dienst ist ein gemeinsames Projekt von 22 Hochschulen in NRW, und richtet sich exklusiv an Angehörige der teilnehmenden Einrichtungen. Seit Januar 2016 haben auch Beschäftigte der Universität Bielefeld Zugriff auf sciebo. Zeit für ein erstes Resümee.[Weiterlesen]

Stipendien über den Nachwuchsfonds

Veröffentlicht am 27. Juli 2016

Informationsveranstaltung am 15. September / Bewerben bis zum 15. Oktober

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist eines der strategischen Ziele des Rektorats der Universität Bielefeld. Das Rektorat vergibt zwei Mal jährlich Mittel aus dem Bielefelder Nachwuchsfonds an besonders qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Die neue Ausschreibungsphase ist jetzt gestartet. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober.

[Weiterlesen]

Uni-Team radelt 34.624 Kilometer beim Stadtradeln

Veröffentlicht am 26. Juli 2016
4.916 Kilogramm Kohlendioxid vermieden

250 Unimitglieder haben sich in diesem Jahr an der Aktion Stadtradeln beteiligt. Mit insgesamt 34.624 geradelten Kilometern kam das Team "Universität Bielefeld – radelnde Vielfalt" auf den zweiten Platz. So konnten 4.916 Kilogramm Kohlendioxid eingespart werden.[Weiterlesen]

Beschäftigten-Kita feiert zehnten Geburtstag

Veröffentlicht am 25. Juli 2016
Fest am 3. September, auch ehemalige Familien und Freunde sind eingeladen

Die Beschäftigten-Kita der Universität Bielefeld in der Jakob-Kaiser-Straße 2b wird zehn Jahre alt. Am Samstag, 3. September, wird der Geburtstag in der Kita mit einem Fest ab 15 Uhr gefeiert. Auch alle ehemaligen Familien, Freunde und Unterstützer sind herzlich dazu eingeladen.[Weiterlesen]

Termin vormerken: Wissenschafts-Festival vom 18. bis 26. August 2017

Veröffentlicht am 24. Juli 2016

Geniale: Ende August 2016 startet der Projektaufruf

Das nächste Bielefelder Science-Festival „GENIALE – Macht Euch schlau!“ wird von Freitag, 18.  bis Samstag, 26. August 2017 stattfinden. Bereits zum vierten Mal verwandelt sich Bielefeld dann unter der Regie des Wissenschaftsbüros und in Kooperation mit den sieben Bielefelder Hochschulen in ein Forschungslabor voller Entdeckerlust und Forscherdrang. Mit eigenen  Projektideen können die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Teil der Geniale werden und das Programm für die ganze Familie mitgestalten.[Weiterlesen]

Universität Bielefeld tritt dem Scholars at Risk Network bei

Veröffentlicht am 6. Juli 2016
Ziel: Wert der akademischen Freiheit verteidigen

Die Universität Bielefeld tritt dem Scholars at Risk Network (SAR) bei. Den Beschluss fasste das Rektorat am Dienstag, 28. Juni. SAR ist ein internationales Netzwerk, in dem über 400 Hochschulen, Forschungsinstitute und andere Wissenschaftsorganisationen in 39 Staaten zusammenarbeiten. Ziel ist es, gefährdete Forschende zu schützen und Werte, vor allem die akademische Freiheit, zu stärken.
[Weiterlesen]

Universität Bielefeld zum 4. Mal als familiengerechte Hochschule zertifiziert

Veröffentlicht am 5. Juli 2016
Bundesfamilienministerin Schwesig übergibt Auszeichnung

Neue Themen und Trends wie Partnerschaft, alternde Gesellschaft und Digitalisierung beeinflussen unablässig die Arbeitswelt. Das von der berufundfamilie Service GmbH initiierte audit familiengerechte Hochschule ist ein Managementinstrument genau für solche Prozesse, die Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren. Die Universität Bielefeld ist zum vierten Mal erfolgreich mit dem Zertifikat familiengerechte Hochschule ausgezeichnet worden. Kristin Unnold, Personalentwicklung der Universität Bielefeld, nahm am 23. Juni das Zertifikat aus den Händen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in Berlin entgegen.[Weiterlesen]

Wahlen I: Gremienwahlen

Veröffentlicht am 4. Juli 2016

Gremien der Universität neu besetzt

Alle Mitglieder der Universität Bielefeld waren Ende Juni aufgerufen, ihre Vertreter für den Senat der Universität Bielefeld zu wählen. Der Senat entscheidet unter anderem über Erlass und Änderung der Grundordnung, von Rahmenordnungen und Ordnungen der Hochschule. Er setzt sich aus zwölf Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern, vier akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung und vier Studierenden zusammen.

[Weiterlesen]

Wahlen II: Personalrätewahl

Veröffentlicht am 3. Juli 2016
Vertreter für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewählt

Anfang Juni hatten sowohl die wissenschaftlichen als auch die nichtwissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Vertreter in die Personalräte zu wählen.[Weiterlesen]

Kalender

« August 2016
MoDiMiDoFrSaSo
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds