uni.intern

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.intern

Risikoprüfung bringt wichtige Erkenntnisse für die Modernisierung

Veröffentlicht am 4. Mai 2017

Pressemitteilung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs 

BLB NRW und Universität Bielefeld einig:
Risikoprüfung bringt wichtige Erkenntnisse für die Modernisierung des Hauptgebäudes der Universität Bielefeld

Es ist eine Mammutaufgabe für alle Beteiligten: Das Bielefelder Universitätshauptgebäude – eines der größten zusammenhängenden Gebäude Europas – soll in den kommenden Jahren komplett modernisiert werden. Die besondere Herausforderung: Forschung und Lehre der Universität Bielefeld gehen parallel weiter. Im Rahmen eines Due Diligence-Verfahrens („sorgfältige Risikoprüfung“) hat der Bauherr Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) daher die Weichenstellungen des Projekts gründlich untersuchen lassen. Nun liegen die Ergebnisse des externen Gutachters vor – und damit wichtige Erkenntnisse für das weitere Projektmanagement. Die bereits begonnene Schadstoffsanierung des ersten Bauabschnittes läuft währenddessen weiter.[Weiterlesen]

Vier Labore nehmen regulären Betrieb im Neubau der Experimentalphysik auf

Veröffentlicht am 3. Mai 2017
Übergabe der restlichen Labore ist für Ende des Jahres geplant

In vier Laboren des neuen Gebäudes der Experimentalphysik startet der reguläre Forschungsbetrieb. In den übrigen 29 Laboren führt der Bauherr, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW), noch Arbeiten an der Ertüchtigung der Lüftungsanlage durch. Bis Ende des Jahres sollen auch diese fertig gestellt sein. Dann können die fünf Arbeitsgruppen der Experimentalphysik in Gänze an der Konsequenz arbeiten und forschen. „Ich freue mich, dass die vier dringend benötigten Labore nun genutzt werden können. Mein Dank an alle, die tatkräftig an diesem wichtigen Schritt mitgewirkt haben“, sagt Dr. Stephan Becker, Kanzler der Universität Bielefeld. 
[Weiterlesen]

Neue Wegeführung in die Universität

Veröffentlicht am 2. Mai 2017
Universität ändert Wegeführung ab Stadtbahnhaltestelle

Der Weg von der Stadtbahnhaltestelle „Universität“ zum Gebäude X verändert sich. Ein neu angelegter Fußweg durch das Parkhaus soll zukünftig sicher in das Gebäude X führen. Dafür wird Mobiel den Weg unterhalb der Fußgängerbrücke öffnen. Geplant ist, diese Maßnahme bis zum Wintersemester 2017/2018 abzuschließen. Gleichzeitig soll auch der barrierefreie Eingang in C01 aufgewertet werden.[Weiterlesen]

Hochschulrechenzentrum heißt jetzt BITS

Veröffentlicht am 1. Mai 2017
Umbenennung seit 1. Mai

Seit dem 1. Mai trägt eine zentrale Einrichtung der Universität Bielefeld einen neuen Namen. Das Hochschulrechenzentrum heißt ab sofort Bielefelder IT-Servicezentrum, kurz BITS genannt. Die Hintergründe der Umbenennung erläutert der Leiter des BITS Rudi Dück im Interview.[Weiterlesen]

Fremd an der Uni? Geschlecht, Migration und soziale Herkunft im studentischen Alltag

Veröffentlicht am 30. April 2017
Lesung und Diskussion zum Buch „Das soziale Leben der Universität“

Immer mehr Menschen studieren an deutschen Universitäten und weltweit. Damit wächst die Vielfalt unter den Studierenden, Vielfalt in Geschlecht, Klasse, Ethnizität, Religion, Alter und Behinderung. Wird damit das immer wieder heraufbeschworene Ideal „gleiche Chancen für alle!“ verwirklicht? Oder stellen sich Studierenden symbolische, gar soziale Grenzziehungen in den Weg?[Weiterlesen]

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 29. April 2017
  • Alt-Kanzler Dr. Eberhard Firnhaber feiert 90. Geburtstag
  • Professor Dr. Markus Artz neuer Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstags
  • Professorin Dr. Katharina Kohse-Höinghaus in Akademie der Wissenschaften NRW gewählt
  • Professor Dr. David Simo neuer Inhaber des „Harald Weinrich-Gastlehrstuhls“
[Weiterlesen]

Baustellenkino zeigt „Honig im Kopf“ und „Her“

Veröffentlicht am 28. April 2017
Trennwand in der Uni-Halle wird wieder zur Leinwand

Die Facebookfans haben entschieden: Beim fünften Baustellenkino zeigt die Universität Bielefeld die Filme „Honig im Kopf“ am 10. Mai und „Her“ am 11. Mai. Die Tragikomödie „Honig im Kopf“ wird auf Deutsch, das Science-Fiction-Drama „Her“ auf Englisch aufgeführt. Beginn des Baustellenkinos in der Universitätshalle ist jeweils um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]

Noch freie Plätze für "Die Hacker kommen"

Veröffentlicht am 27. April 2017
Live Hacking Show für Beschäftigte der Universität Bielefeld / Tatsachen, Techniken und Tipps zum Thema Cyber-Kriminalität

Beim Thema IT-Sicherheit ist der Mensch immer noch die größte Schwachstelle. Neugier und Gutmütigkeit werden von kriminellen Angreifern gnadenlos ausgenutzt. Der Beweis: Geschätzte 70 Prozent aller gelungenen Angriffe erfolgen derzeit über Spam, Phishing oder Social-Engineering (soziale Manipulation). Wo die Risiken liegen und wie man sich mit einfachen Mitteln gegen Cyber-Angriffe schützen kann, können Beschäftigte der Universität am 15. Mai in der Veranstaltung „Die Hacker kommen“ erfahren. Mit Witz, Humor und hohem Unterhaltungswert wird gezeigt, wie "Hacker" agieren und wo typische Angriffsziele liegen.[Weiterlesen]

Universität Bielefeld begrüßt neue Studierende

Veröffentlicht am 26. April 2017
Rund 1.800 Studienanfängerinnen und Studienanfänger  

Insgesamt nehmen zum Sommersemester rund 1.800 Studierende ihr Studium an der Universität Bielefeld auf, 150 mehr als ein Jahr zuvor. Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, die Vorsitzenden des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) Viktoria Haß und Sami Maztoul sowie die Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld Karin Schrader haben am 18. April die neuen Studierenden an der Universität willkommen geheißen.[Weiterlesen]

Kontaktstube verkauft Karten für das Campus Festival am 22. Juni

Veröffentlicht am 25. April 2017

Kartenvorverkauf zu den regulären Öffnungszeiten

Seit dem 2. Mai können Karten im Vorverkauf auch in der Kontaktstube der Universität Bielefeld gekauft werden. Es gibt sowohl vergünstigte Karten für Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Beschäftigte (mit entsprechendem Nachweis und solange der Vorrat reicht) als auch Karten zum regulären Preis. Die Kontaktstube ist geöffnet: dienstags von 12 bis 15 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr und freitags von 10 bis 15 Uhr.[Weiterlesen]

Universität Bielefeld gehört zu weltbesten jungen Hochschulen

Veröffentlicht am 6. April 2017
Internationales THE-Ranking von Hochschulen unter 50 Jahren: Platz 22 weltweit, Platz 4 national

Die Universität Bielefeld ist zum sechsten Mal in Folge als eine der weltweit besten jungen Hochschulen bewertet worden. Im „Young University Rankings“, das am Mittwoch (5. April 2017) veröffentlicht worden ist, kommt die Universität Bielefeld auf Platz 22, im Bundesvergleich belegt sie Platz 4. Das ist im Vergleich zum Vorjahr jeweils eine Verbesserung um einen Platz. Das „Young University Rankings“, ehemals „150 Under 50“, gilt als international einflussreicher Hochschulvergleich, der vom britischen Wissenschaftsmagazin „Times Higher Education“ (THE) herausgegeben wird. Anlässlich des diesjährigen Rankings hat der Rektor der Universität Bielefeld, Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, dem Wissenschaftsmagazin ein Interview gegeben.[Weiterlesen]

Jubilarfeier mit Kanzler Dr. Stephan Becker

Veröffentlicht am 5. April 2017

Viele Jahrzehnte im Dienst der Universität

Geschichten und Erfahrungen austauschen stand im Mittelpunkt der Jubilarfeier, zu der Kanzler Dr. Stephan Becker am 7. März die Dienstjubilare des vergangenen Jahres eingeladen hatte. Er bedankte sich für die geleisteste Arbeit und die Treue zur Universität. Der Kanzler nahm sich bei Kaffee und Brötchen Zeit für Gespräche mit den Beschäftigten. Zudem bot die Jubilarfeier die Gelegenheit zum Austausch über die Arbeit und Abläufe in den verschiedenen Einrichtungen der Universität.  [Weiterlesen]

La Traviata: 200 Mitwirkende bei „Oper im Audimax“

Veröffentlicht am 4. April 2017

Vortragsreihe ergänzt drei Opernaufführungen an der Universität Bielefeld

Nach der Aufführung der „Zauberflöte“ im Jahr 2012 führt das Universitätsorchester Bielefeld nun zum zweiten Mal eine „Oper im Audimax“ auf; dieses Mal Verdis „La Traviata“. Neben Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten der Universität Bielefeld wirken bei dem Großprojekt weitere Bürgerinnen und Bürger aus dem Großraum Ostwestfalen mit - insgesamt 200 Personen. Bereits im Vorfeld der Aufführungen beschäftigt sich eine Vortragsreihe am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) mit der Oper. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
[Weiterlesen]

"Die Hacker kommen"

Veröffentlicht am 3. April 2017
Live Hacking Show für Beschäftigte der Universität Bielefeld / Tatsachen, Techniken und Tipps zum Thema Cyber-Kriminalität

Beim Thema IT-Sicherheit ist der Mensch immer noch die größte Schwachstelle. Neugier und Gutmütigkeit werden von kriminellen Angreifern gnadenlos ausgenutzt. Der Beweis: Geschätzte 70 Prozent aller gelungenen Angriffe erfolgen derzeit über Spam, Phishing oder Social-Engineering (soziale Manipulation). Wo die Risiken liegen und wie man sich mit einfachen Mitteln gegen Cyber-Angriffe schützen kann, können Beschäftigte der Universität am 15. Mai in der Veranstaltung „Die Hacker kommen“ erfahren. Mit Witz, Humor und hohem Unterhaltungswert wird gezeigt, wie "Hacker" agieren und wo typische Angriffsziele liegen.[Weiterlesen]

Paten gesucht für internationale Gäste in Bielefeld

Veröffentlicht am 2. April 2017

ViSiB-Verein der Universität Bielefeld vermittelt Patenschaften

Für das kommende Sommersemester sucht der Verein zur Förderung internationaler Studierender (ViSiB) an der Universität Bielefeld noch Personen, die eine Patenschaft für internationale Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Bielefeld übernehmen wollen. Anmeldeschluss für das Patenprojekt ist der 12. April.[Weiterlesen]

Kalender

« Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds