© Universität Bielefeld

uni.intern

uni.intern

Wie viel Präsenz ist möglich?

Veröffentlicht am 5. August 2020

Blick hinter die Kulissen der Lehrplanung für das Wintersemester 2020/2021

Digitale Lehre

Nach einem ungewöhnlichen und herausfordernden digitalen Sommersemester 2020 läuft die Lehrplanung für das kommende Semester auf Hochtouren. Die Maßgabe für das Wintersemester: Es erfolgt kein Paradigmenwechsel hin zu vollständiger Präsenzlehre. Die Lehre bleibt überwiegend digital. Dennoch ist es der Wunsch des Rektorats in Abstimmung mit den Fakultäten, so viel Präsenz und Interaktion zu ermöglichen, wie unter Beachtung der notwendigen Hygieneregeln verantwortbar ist. Dabei soll es gelingen, vor allem den Erst- und Zweitsemestern einen stabilen Start ins Studium zu ermöglichen, indem sie sich  im Rahmen von Präsenzveranstaltungen kennenlernen und die Grundlagen für die Onlinelehre und die Nutzung digitaler Arbeitsformate erwerben können.
[Weiterlesen]

Erste Begehung im Rahmen der Systemakkreditierung

Veröffentlicht am 5. August 2020
Das Rektorat der Universität Bielefeld hat Anfang des Jahres die Umstellung auf Systemakkreditierung beschlossen. Das bedeutet, dass das interne Qualitätsmanagement-System bis 2021 durch eine unabhängige Agentur geprüft und zertifiziert werden soll. Ziel der Umstellung auf Systemakkreditierung ist die Förderung der Eigenverantwortung der Universität Bielefeld für die Qualität von Studium und Lehre und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Studienqualität.
[Weiterlesen]

Jessica Koch erhält den Karl Peter Grotemeyer-Preis für hervorragende Lehre

Veröffentlicht am 5. August 2020
Ihr Prinzip: Gemeinsames Lehren und Lernen auf Augenhöhe

Jessica Koch erhält den Karl Peter Grotemeyer-Preis für hervorragende Lehre.  Foto: Universität Bielefeld
Mit gleich fünf Einreichungen haben Studierende die Anglistin Jessica Koch für den Karl Peter Grotemeyer-Preis 2020 für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre nominiert. Sie waren sich einig: Die 32-jährige Dozentin aus der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft erklärt auch schwierige Themen verständlich und begeistert Studierende mit einer Mischung aus fachlicher Kompetenz, Humor und Einfühlungsvermögen. Das überzeugte auch die Jury. Der Preis wird von der Universitätsgesellschaft Bielefeld gestiftet und ist mit 3.000 Euro dotiert.

 

[Weiterlesen]

Jetzt studieren: Extra-Programm für Studieninteressierte

Veröffentlicht am 5. August 2020
Erweiterte Auflage der Info-Wochen, gebündeltes Informationspaket

Die Corona-Pandemie hat die Pläne vieler Abiturient*innen und Studieninteressierten durcheinandergewirbelt: Nach ihren verspätet absolvierten Abschlussprüfungen stellen sich viele die Frage, ob ein Studienbeginn zum Wintersemester 2020/2021 in Zeiten von Corona richtig ist. Die Universität Bielefeld begegnet diesen Sorgen und Fragen von Studieninteressierten mit einem erweiterten Programm der Info-Wochen noch bis zum 20. August und gebündelten Informationen unter dem Stichwort „Jetzt studieren“.[Weiterlesen]

Coronavirus-Update Ticker

Veröffentlicht am 5. August 2020
  • Mitteilungen zu Änderungen im Universitätsbetrieb und der Planung des Wintersemesters
  • E-Prüfungen
  • Beschränkte Freigabe von Lesesaal- und PC-Arbeitsplätzen in der Bibliothek
  • Die Corona-Forschung zeigt: Masken helfen
[Weiterlesen]

Pneumokokken-Schutzimpfung für Risikogruppen

Veröffentlicht am 5. August 2020
Die Universität Bielefeld möchte ihren Beschäftigten, die zu einer Risikogruppen nach Robert Koch-Institut (RKI) gehören, als Präventionsmaßnahme eine kostenlose Pneumokokken-Schutzimpfung anbieten. Pneumokokken-Erkrankungen werden durch Bakterien hervorgerufen und verursachen bakterielle Lungenentzündungen.[Weiterlesen]

Anschubfonds Medizinische Forschung: erste sechs Kooperationsprojekte bewilligt

Veröffentlicht am 5. August 2020

Rektorat der Universität Bielefeld hat über Anträge entschieden

Sie haben die sechs neuen Kooperationsprojekte mit ausgewählt: Prof’in Dr. Claudia Hornberg, Dekanin der Medizinischen Fakultät OWL, und Prof. Dr. Martin Egelhaaf, Prorektor für Forschung und Forschungstransfer der Universität Bielefeld. Foto: Universität Bielefeld/M.-D. Müller
Bis April konnten die Anträge zum Anschubfonds Medizinische Forschung (AMF) der Universität Bielefeld gestellt werden. Jetzt hat das Rektorat der Universität Bielefeld die Empfehlungen der Auswahlkommission gesichtet und über die Anträge entschieden. Der AMF unterstützt in der ersten Förderrunde sechs Kooperationsprojekte. [Weiterlesen]

Universitäten Bielefeld und Paderborn gründen gemeinsames Institut zu künstlicher Intelligenz

Veröffentlicht am 5. August 2020

Das JAII forscht künftig zu alltagstauglicher und menschenzentrierter Technologie 

 Prof’in Dr. Birgitt Riegraf (Präsidentin der Universität Pader-born) und Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer (Rektor der Universi-tät Bielefeld) haben in Paderborn den Vertrag zur Gründung des Joint Artificial Institute (JAII) unterzeichnet. Zu den Initia-toren des Instituts gehören Prof. Dr. Eyke Hüllermeier (hinten li.) und Prof. Dr. Philipp Cimiano (hinten re.). Foto: Universität Paderborn

Sprachassistenten, Smart Homes oder Industrie-4.0-Systeme: Künstliche Intelligenz (KI) automatisiert zunehmend Abläufe in unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbereichen. Allerdings erweisen sich KI-Systeme oftmals als nicht besonders kompetent, weil ihnen Hintergrund- oder Kontextwissen fehlt oder weil sie die Tragweite und Implikationen von Annahmen und Entscheidungen nicht einschätzen und ihre Handlungen nicht erklären können. Im Joint Artificial Intelligence Institute (JAII) bündeln die beiden Universitäten Bielefeld und Paderborn ihre Forschungskompetenzen in diesem Forschungsfeld. 

 

[Weiterlesen]

Internationales Graduiertenkolleg in der Mathematik verlängert

Veröffentlicht am 5. August 2020
Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt fünf Millionen Euro Förderung

Im Februar stand die Begutachtung des Graduiertenkollegs an. Sie stellten dabei die Arbeit des Kollegs vor (v.li.): Prof. Dr. Martin Egelhaaf (Prorektor für Forschung der Universität Bielefeld), Prof. Dr. Panki Kim  und Prof. Dr. Moritz Kaßmann (beide Sprecher des IRTG 2235) und Dr. Claudia Köhler, wissenschaftliche Koordinatorin des Kollegs. Foto: Universität Bielefeld
Das Internationale Graduiertenkolleg „Das Reguläre im Irregulären: Analysis von singulären und zufälligen Systemen“ (IRTG 2235) wird für weitere viereinhalb Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft investiert damit zusätzlich fünf Millionen Euro in die wissenschaftliche Ausbildung und den Austausch von Doktorand*innen zwischen der Universität Bielefeld und der Seoul National University.[Weiterlesen]

Universität trauert um Professor Dr. Thomas Dierks

Veröffentlicht am 5. August 2020
Biochemiker und Entdecker der „Dierks‘schen Krankheit“ gestorben

Der Biochemiker Professor Dr. Thomas Dierks hinterlässt eine große Lücke an der Fakultät für Chemie. Foto: Universität Bielefeld
Die Universität Bielefeld trauert um den Biochemiker Professor Dr. Thomas Dierks, der am 7. Juli im Alter von 58 Jahren gestorben ist. „Professor Dierks hat sehr bedeutende Beiträge zur Aufklärung seltener Stoffwechselerkrankungen und zur Entwicklung von Behandlungen dieser Erkrankungen geleistet. Er verstand es, Studierende für die Biochemie und Forschung zu begeistern und hat sich sehr intensiv und erfolgreich um die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gekümmert. Wir blicken mit großer Dankbarkeit auf sein Wirken in der Fakultät für Chemie zurück“, sagen Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer und die Dekanin Fakultät für Chemie Professorin Dr. Adelheid Godt.[Weiterlesen]

#UniBiUnited

Veröffentlicht am 5. August 2020

„Auf zu neuen Ufern“

Trotz menschenleerer Unihalle und verwaister Flure bleibt Dean Worrell sein erster Arbeitstag in positiver Erinnerung. Denn die Kolleg*innen aus dem Dezernat F haben den neuen Abteilungsleiter Beschaffung per Videokonferenz offen und freundlich in Empfang genommen

Abteilungsleiter Beschaffung: Dean Worrell
Abteilungsleiter Beschaffung: Dean Worrell
[Weiterlesen]

Abriss der ehemaligen Mensa in den letzten Zügen

Veröffentlicht am 5. August 2020

 Der Abriss des ehemaligen Mensagebäudes bringt jede Menge Bauschutt mit sich. Dieser wird noch vor Ort sortiert, zerkleinert und für eine Weiterverwendung aufbereitet.

Der Abriss der ehemaligen Mensa ist weit vorangeschritten und soll planmäßig zum Ende der Sommerferien in NRW abgeschlossen sein. In der aktuellen Folge des Campus TV Baureporter informiert sich Baureporter Dirk Ludewig über den Stand der Arbeiten.

Der angefallene Bauschutt der ehemaligen Mensa wird nicht einfach entsorgt, sondern vor Ort nach Materialien sortiert und ressourcenschonend für eine Weiterverwendung aufbereitet. Mehr dazu im Bau-Blog

[Weiterlesen]

Neuigkeiten auf dem Campus

Veröffentlicht am 5. August 2020
Der neue barrierefreie Weg zwischen Unihauptgebäude und Konsequenz
Zwischen dem Hauptgebäude der Universität (Zahn V) und der Konsequenz ist der neue barrierefreie Weg zur Benutzung freigegeben. Eine flachere Wegeführung über die Hangwiese erleichtert die Nutzung mit Rollstühlen oder Kinderwagen. Zudem wurden in den vergangenen Wochen auf dem Campus an verschiedenen Stellen neue Fahrradstellplätze und Reparaturstationen für Fahrräder eingerichtet.
[Weiterlesen]

„Das Thema digitale Lehre hat in diesem Semester enorm an Schubkraft gewonnen“

Veröffentlicht am 8. Juli 2020
Professorin Dr. Birgit Lütje-Klose, Prorektorin für Studium und Lehre, Foto:
Professorin Dr. Birgit Lütje-Klose, Prorektorin für Studium und Lehre, über die Studierenden- und Lehrendenbefragung zur digitalen Lehre, an der sich im laufenden Semester rund 4.000 Studierende und über 600 Lehrende – darunter etwa die Hälfte aller Professor*innen der Universität Bielefeld – beteiligt haben.[Weiterlesen]

Was Europa für Forschung, Studium und Arbeit an der Universität bedeutet

Veröffentlicht am 8. Juli 2020

Innovative Forschung und Lehre in einem Verbund sechs junger europäischer Universitäten abseits der großen Metropolen: Mit dieser Vision bewirbt sich die Universität gemeinsam mit fünf Partnerhochschulen als Europäische Hochschule. Was bedeutet Europa für Forschung Studium und Arbeit an der Universität?
Die Frage beantworten ein Wissenschaftler, eine Mitarbeiterin und eine Studentin der Universität im Blog-Artikel.

[Weiterlesen]

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds