English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Universität Bielefeld gehört zu weltbesten jungen Hochschulen

Veröffentlicht am 7. April 2016, 15:52 Uhr
Platz 23 bei internationalem Ranking von Hochschulen unter 50 Jahren

Die Universität Bielefeld ist zum fünften Mal in Folge als eine der weltweit besten jungen Hochschulen bewertet worden. Im Ranking „THE 150 Under 50”, das am Mittwoch (06.04.2016) veröffentlicht worden ist, kommt die ostwestfälische Universität auf Platz 23. Das ist die beste Platzierung jemals und eine starke Verbesserung vom 57. Rang im Vorjahr. Seit 2012 liefert das britische Wissenschaftsmagazin „Times Higher Education“ (THE) einen Vergleich der weltweit führenden Hochschulen, die vor weniger als 50 Jahren gegründet wurden.


In fast allen Kategorien hat sich die Universität Bielefeld verbessert, darunter in der Lehre und in der Drittmitteleinwerbung aus der Industrie. Besonders positiv fällt die 1969 gegründete Universität Bielefeld in der Forschung auf. Dazu zählen die Reputation der Hochschule, die Anzahl der Veröffentlichungen und die Höhe der eingeworbenen Drittmittel.

Zehn deutsche Universitäten erreichten eine Platzierung in der Rangliste. Bundesweit positioniert sich die Universität Bielefeld im Hochschulvergleich auf Platz fünf – hinter der Universität Konstanz, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), und den Universitäten Ulm und Duisburg-Essen. In Nordrhein-Westfalen belegt sie den zweiten Platz.

Das Ranking „THE 150 Under 50“ gilt als international einflussreicher Hochschulvergleich. Das Ranking stellt die Hochschulen in 13 Bewertungskriterien gegenüber: Leistung in Forschung und Lehre, Innovationsstärke, Zitationen und internationale Ausrichtung. Der Vergleich der jungen Hochschulen ist eine Ergänzung zum „World University Ranking“, in dem der wissenschaftliche Ruf stark gewichtet wird. Alteingesessene Universitäten erreichen in diesem Vergleich oft bessere Platzierungen als ihre jüngeren Konkurrenten, die sich diesen Ruf erst erarbeiten. Um das aktuelle und zukünftige Potenzial dieser „aufgehenden Sterne“ besser abzubilden, führt die THE seit 2012 ein eigenes Ranking durch, das Ranking „THE 150 Under 50“. Dabei wird die wissenschaftliche Reputation weniger stark gewichtet. Auf Rang Eins des diesjährigen Rankings liegt die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne in der Schweiz.

Die Universität Bielefeld ist die größte Hochschule in Ostwestfalen-Lippe. Derzeit studieren hier rund 23.600 Menschen. Die Fächerpalette reicht von Geistes- bis Naturwissenschaften und von Sozial- bis Technikwissenschaften.

Weitere Informationen im Internet:
THE Ranking: www.timeshighereducation.co.uk/world-university-rankings
Profil der Universität Bielefeld: www.timeshighereducation.com/world-university-rankings/universitat-bielefeld?ranking-dataset=167425

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
5
9
10
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News

[Dies ist ein Apache Roller Blog]