English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Universität Bielefeld für internationale Arbeit ausgezeichnet

Veröffentlicht am 3. Dezember 2014, 14:14 Uhr
Hochschulrektorenkonferenz übergibt Zertifikat

Die Universität Bielefeld ist weiterhin eine ausgezeichnete internationale Hochschule. Am Montag (01.12.2014) erhielt sie das Zertifikat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), dass sie erfolgreich am Re-Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ teilgenommen hat.  Professorin Martina Kessel, Prorektorin für Internationales und Kommunikation, nahm die Urkunde in Berlin entgegen.


Marijke Wahlers, Teamleiterin für internationale Angelegenheiten in der Hochschulrektorenkonferenz, übergibt das Zertifikat an Prof. Martina Kessel, Prorektorin für Internationales und Kommunikation der Universität Bielefeld (v.l.). Foto: Svea Pietschmann
Marijke Wahlers, Teamleiterin für internationale Angelegenheiten in der Hochschulrektorenkonferenz, übergibt das Zertifikat an Prof. Martina Kessel, Prorektorin für Internationales und Kommunikation der Universität Bielefeld (v.l.). Foto: Svea Pietschmann
Seit 2009 vergibt die HRK in der Regel jährlich die Zertifikate und unterstützt damit Prozesse der Internationalisierung in Hochschulen. Die Universität Bielefeld nahm bereits 2009/2010 als eine Pilothochschule am Audit teil und erhielt daraufhin erstmals das Zertifikat „Internationale Hochschule“. Seitdem hat die Universität eine Internationalisierungsstrategie sowie einen Umsetzungsplan entwickelt, der sich auf Forschung und Lehre, Mobilität und Rekrutierung sowie Unterstützungsmaßnahmen und Qualitätssicherung bezieht. Am Re-Audit nahm die Universität Bielefeld erneut als eine von fünf Pilot-Hochschulen teil. Im Zuge dessen begutachteten internationale Experten, wie die im Re-Audit konkretisierten Ziele und Maßnah-men zur Internationalisierung umgesetzt wurden. Wichtig war dabei zum Beispiel, dass im Ausland erworbene Studienleistungen einfacher anerkannt, Beratungsangebote ausgebaut oder die Zulassung für internationale Studierende vereinfacht werden soll.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Audit, mit dem nicht nur die Internationalisierung der einzelnen Hochschulen, sondern der gesamten Hochschullandschaft in Deutschland vorangetrieben werden soll. Insgesamt erhielten in diesem Jahr 29 Hochschulen das Zertifikat, 24 davon wurden für das Audit ausgezeichnet, und fünf von ihnen, darunter die Universität Bielefeld, erhielten die Auszeichnung für das Re-Audit.
 
Weitere Informationen im Internet:

http://www.hrk.de/audit/
 
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
5
9
10
13
16
17
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]