English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Studierendenzahlen weiterhin auf hohem Niveau

Veröffentlicht am 17. Oktober 2016, 12:30 Uhr
Semesterstart an der Universität Bielefeld

Zum Wintersemester 2016/2017 nehmen rund 2.900 Hochschulanfängerinnen und -anfänger ihr Studium an der Universität Bielefeld auf. Insgesamt sind nun etwa 23.800 Studierende an der Universität eingeschrieben – damit liegen die Zahlen auf dem historisch hohen Niveau vom vergangenen Jahr. Prorektor Professor Dr. Martin Egelhaaf, Sami Maztoul, Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA), sowie Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen haben die neuen Studierenden heute (17.10.2016) im Audimax der Universität willkommen geheißen.

Oberbürgermeister Pit Clausen, Prorektor Prof. Dr. Marin Egelhaaf, Sami Maztoul und Ulrich Dubbert von der Kampagne „Uni ohne Vorurteil“ (v.l.) informierten die Erstsemester im Audimax. Foto: Universität Bielefeld
Oberbürgermeister Pit Clausen, Prorektor Prof. Dr. Marin Egelhaaf, Sami Maztoul und Ulrich Dubbert von der Kampagne „Uni ohne Vorurteil“ (v.l.) informierten die Erstsemester im Audimax. Foto: Universität Bielefeld
„In der Geschichte der Universität Bielefeld waren die Studierendenzahlen nie höher“, so Egelhaaf an die Studierenden. „Um die Qualität in der Lehre zu sichern, startet die Universität jetzt eine Personaloffensive und stellt in den nächsten zwei Jahren mehr als 40 zusätzliche Professorinnen und Professoren ein. Das bedeutet für Sie: bessere Betreuung und ein breiteres Veranstaltungsangebot.“

In der zentralen Begrüßungsveranstaltung wurde auch die Kampagne „Uni ohne Vorurteile“ vorgestellt, die das Rektorat der Universität Bielefeld gemeinsam mit dem Institut für Inter-disziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) ins Leben gerufen hat. Sie versteht sich als Statement gegen Abwertung, Ausgrenzung und Diskriminierung.

Die meisten Studienanfängerinnen und –anfänger verzeichnen die Fächer Bildungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Physik und Geschichtswissenschaft.  Wichtig: Es handelt sich bei den genannten Zahlen um vorläufige Zahlen (Stand: 14. Oktober). Die endgültigen Anfängerzahlen stehen erst Anfang Dezember fest, denn einzelne Verfahren sind noch nicht vollständig abgeschlossen (Losverfahren).

Die Universität Bielefeld ist die größte Hochschule in Ostwestfalen-Lippe. Mehr als 3.000 schließen hier jährlich ihr Studium ab. Die Fächerpalette reicht von Geistes- bis Naturwis-senschaften, von Sozial- bis Technikwissenschaften.

Pressemitteilung zur Personaloffensive an der Universität Bielefeld:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/pressemitteilungen/entry/personaloffensive_uniplus_mehr_als_40

Studienanfängerin berichtet von ihrer ersten Woche in der Universität auf dem offiziellen Instagram-Account der Universität Bielefeld:
www.instagram.com/bielefelduniversity

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
3
7
8
10
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]