English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Randale, Mensaessen und Campus-Führungen am 16. August

Veröffentlicht am 22. Juli 2014, 11:49 Uhr
Für alle: Türen auf im Gebäude X der Universität Bielefeld

Der Tag der offenen Tür im neuen Gebäude X der Universität Bielefeld bildet am Samstag, 16. August, einen krönenden Abschluss des Wissenschaftsfestivals Geniale. Das gesamte Gebäude ist an diesem Tag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr für jedermann geöffnet. Ein buntes Programm drinnen und draußen für die ganze Familie lädt ein, das neue Gebäude zu entdecken: Es gibt Musik von Randale, dem Universitätsorchester und der UniBigband, Wissenschaftspuppentheater mit Luftikus, Kranballon, Bielefelder Mini-Sportabzeichen, Führungen durch Gebäude und Mensaküche sowie Kulinarisches vom Studentenwerk.


Spielt beim Tag der offenenTür: die Kinderrockband Randale. Foto: Steffi Behrmann
Spielt beim Tag der offenenTür: die Kinderrockband Randale. Foto: Steffi Behrmann
Den Auftakt bildet am Vormittag um 11 Uhr das Konzert der UniBigband auf dem Sozialen Feld, dem großen Platz neben dem Gebäude X. Im Anschluss, um 11.45 Uhr diskutieren Oberbürgermeister Pit Clausen, Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer und Heinrich Micus, Leiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebes Bielefeld – die Moderation übernimmt Franziska Schütz, Radio Bielefeld. Weitere Höhepunkte auf dem Sozialen Feld sind um 12.15 Uhr das Konzert des Universitätsorchesters mit Werken von Händel und Bach und das Konzert der Kinder-Rockband Randale um 15 Uhr. Außerdem können Kinder den ganzen Tag das Minisportabzeichen machen. Vom Sozialen Feld aus starten die Campus-Führungen und das Geo-Caching. Und der Campus Kranballon bietet eine tolle Aussicht über das gesamte Gelände.
 
Im Gebäude selbst können die Besucherinnen und Besucher die neue Mensa live erleben und essen wie die Studierenden. Auch die Mensaküche kann erkundet werden. Es gibt stündlich Führungen durch die Universitätsbibliothek (11.30 bis 15.30 Uhr). Die Fakultät für Soziologie und die Bielefelder Graduiertenschule in Geschichte und Soziologie (BGHS) laden zur Posterausstellung mit Führung. Im Hörsaalzentrum wird Wissenschaftspuppentheater mit Luftikus geboten.

Ergänzend können die Gäste in der zentralen Halle des Universitätshauptgebäudes gegenüber die Ausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft „Ideen 2020“ und eine experimentelle Physikvorlesung im Hörsaal 4 (13 und 16.30 Uhr) erleben.

Das Gebäude X an der Universitätsstraße, gegenüber dem Universitätshauptgebäude, wurde im Juni feierlich eröffnet. Es bildet die Grundlage für die Modernisierung des Hauptgebäudes, die Ende 2014 beginnen soll. Auf insgesamt 27.000 Quadratmetern befinden sich hier das neue Hörsaalzentrum, zwei Fakultäten und mehrere vornehmlich geisteswissenschaftliche Einrichtungen, ein Teil der Universitätsbibliothek und die neue Mensa für Universität und Fachhochschule.

Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/geniale/tag_der_offenen_tuer.html

 
Mensaessen und Küchenführungen für die Gäste des Tags der offenen Tür. Foto: Universität Bielefeld
Mensaessen und Küchenführungen für die Gäste des Tags der offenen Tür. Foto: Universität Bielefeld
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
5
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News

[Dies ist ein Apache Roller Blog]