English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Personalnachrichten aus der Universität

Veröffentlicht am 21. Mai 2015, 11:37 Uhr
  • Professor Dr. Wilhelm Heitmeyer arbeitet mit am Weltsozialbericht
  • Heisenberg-Stipendium für Privatdozent Dr. Tilman Kottke
  • Einhard-Preis 2015 für Professor Dr. Joachim Radkau
  • Neue Dekane und Einrichtungsleiter
Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer, Institut für Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld.
Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer
Professor Dr. Wilhelm Heitmeyer, ehemaliger Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) und jetzt Senior Research Professor im IKG, ist für das International Panel on Social Progress (IPSP) (Internationaler Ausschuss für Sozialen Fortschritt) als Lead Author in der Section "Violence, War and Security" (Gewalt, Krieg und Sicherheit) als deutsches Mitglied tätig. Unter der Leitung des Nobelpreisträgers für Wirtschaftswissenschaften, Amartya Sen, erarbeitet das IPSP einen Weltsozialbericht, ähnlich den Weltklimaberichten. Der nächste Report soll 2017 erscheinen.


PD Dr.Tilman Kottke
PD Dr.Tilman Kottke
Privatdozent Dr. Tilman Kottke, Fakultät für Chemie der Universität Bielefeld, erhält seit April ein Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Mit dem Heisenberg-Stipendium fördert die DFG Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die bereits auf Professuren berufbar sind und die sich darüber hinaus durch besonders herausragende wissenschaftliche Leistungen auszeichnen. Das Stipendium ermöglicht es den Wissenschaftlern, bis zu fünf Jahren frei ihrer Forschungstätigkeit nachzugehen. Die Universität Bielefeld stellt dazu die Infrastruktur. Pro Jahr vergibt die DFG zirka 50 Stipendien, die mit rund 4.500 Euro pro Monat dotiert sind.
Tilman Kottke forscht auf dem Gebiet der Blaulichtrezeptoren in der Biophysikalischen Chemie der Universität Bielefeld. Ihn interessiert, wie Licht in der Zelle umgewandelt wird. Ziel der sogenannten „Optogenetik“ oder „Optobiologie“ ist es, den Lichtsensor als Steuerelement gezielt zu beeinflussen. Kottke wurde 1974 geboren und hat in Marburg Chemie studiert, in Regensburg promoviert (2003) und im Forschungszentrum Jülich gearbeitet. Seit 2006 leitet er eine Nachwuchsforschungsgruppe an der Universität Bielefeld und habilitierte hier 2011.

Professor Dr. Joachim Radkau
Professor Dr. Joachim Radkau
Der Historiker Professor Dr. Joachim Radkau ist für seine Biographie über den ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss mit dem Einhard-Literaturpreis 2015 ausgezeichnet worden. Er erhielt die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung Mitte März bei einem Festakt in Seligenstadt, dem Geburtsort des ersten Biografen Karls des Großen, und dem Sitz der nach ihm benannten Einhard-Stiftung. Diese vergibt die Auszeichnung alle zwei Jahre für eine Biografie, die in enger Beziehung zu Europa steht. Professor Dr. Joachim Radkau ist emeritierter Professor an der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie der Universität Bielefeld.


Der Bielefelder Professor Dr. Olaf Kruse und seine Arbeitsgruppe forschen an Algen, die Sonnenenergie in wertvolle Produkte umwandeln. Foto: Universität Bielefeld
Prof. Dr. Olaf Kruse
Einige Fakultäten und Einrichtungen der Universität haben zum Beginn des Sommersemesters neue Dekane und Einrichtungsleiter gewählt: Neuer Dekan der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft ist Professor Dr. Stefan Fries. Dekan der Fakultät für Soziologie ist jetzt Professor Dr. Jost Reinecke, zum Prodekan wurde Professor Dr. Thomas Faist gewählt. Auch an der Fakultät für Wirtschaftwissenschaften wurde gewählt: Dekan ist Professor Dr. Hermann Jahnke, als Prodekan wurde Professor Christoph Kuzmics PhD wiedergewählt und als Studiendekan ist Professor Dr. Dietmar Bauer neu im Amt.
Das Centrum für Biotechnologie (CeBiTec) wird fortan von Professor Dr. Olaf Kruse geleitet, zum Vertreter wurde Professor Dr. Thomas Noll gewählt. Beim Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) wurden Professor Dr. Andreas Zick als Leiter und Professor Dr. Jost Reinecke als stellvertretender Leiter wiedergewählt.
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Mai 2016
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
5
7
8
10
14
15
16
17
21
22
26
28
29
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]