English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Neu: Haupteingang (interim) und neue Wegeführung

Veröffentlicht am 13. Februar 2015, 12:03 Uhr
Der erste Bauabschnitt wird eingezäunt

Ab Montag, 16. Februar, wird nicht nur der Haupteingang zum Universitätshauptgebäude geschlossen, sondern auch der Frauenparkplatz. Bis Ende März wird dann die Baustelle für den ersten Bauabschnitt eingerichtet, und die Bauteile A, B, K, S und R werden außen großflächig eingezäunt. Damit ändert sich für Viele der Weg in die Universität. Im Bereich des ersten Bauabschnitts der Modernisierung entsteht in den nächsten Jahren unter anderem ein völlig neuer Eingangsbereich für die Universität.


Die Karte zeigt den neuen Weg zum Haupteingang (interim) und die Parkplatzalternativen.
Die Karte zeigt den neuen Weg zum Haupteingang (interim) und die Parkplatzalternativen.
Seiteneingang C/D wird Haupteingang (interim)
Für die Zeit des ersten Bauabschnitts bekommt die Universität einen Interims-Haupteingang: Der Seiteneingang C/D wird dafür umgewidmet. Fahrradständer sind hierhin bereits umgesetzt worden.

Barrierefreier Eingang
Rollstuhlfahrer können zunächst – wie bisher    über die Tür rechts neben dem bisherigen Haupteingang ins Hauptgebäude gelangen. Im Bauteil C, Zugang Betriebsarzt, Fachsprachenzentrum und KontaktStube, wird ein neuer barrierefreier Ein- und Ausgang für die Zeit des ersten Bauabschnitts geschaffen. Die Arbeiten hierfür beginnen ebenfalls in den nächsten Tagen.

Von der Stadtbahn zur Universität

Die Wegeführung von der Stadtbahn ändert sich: Zum Hauptgebäude und zum Gebäude X kommt man zukünftig nur über die Fußgängerbrücke. Der Fußweg unterhalb der Brücke wird in Kürze von mobiel gesperrt werden, da die Verkehrsbetriebe die Sicherheit der Fußgänger, die hier die Schienen überqueren, nicht mehr gewährleisten können.

Parkplätze
Auch der Frauenparkplatz wird jetzt für die Baumaßnahmen gesperrt, der Bereich wird Teil der Baustelle. Alternativ können die drei Parkhäuser auf der anderen Seite der Universitätsstraße genutzt werden. Auf dem obersten Parkdeck von Parkhaus 3 (neben Gebäude X) sind ausgewiesene Frauenparkplätze. Ein neuer Zebrastreifen soll dafür sorgen, dass die Parker sicher vom Parkhaus über die Universitätsstraße ins Hauptgebäude kommen. So bald die Witterung es zulässt, soll der Zebrastreifen angelegt werden.

In insgesamt sechs Bauabschnitten wird der Bau und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) das Universitätshauptgebäude in den kommenden Jahren modernisieren. Der BLB ist Eigentümer des Gebäudes und damit auch Bauherr der Modernisierung. Weitere Informationen rund um die Modernisierung: www.uni-bielefeld.de/bau.

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Mai 2016
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
5
7
8
10
14
15
16
17
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]