English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Migrationsforscher aus Princeton zu Gast

Veröffentlicht am 14. November 2014, 13:31 Uhr
Niklas Luhmann-Gastprofessor 2014: Alejandro Portes

Professor Alejandro Portes, Migrationsforscher an der US-amerikanischen Princeton University, ist Niklas Luhmann-Gastprofessor 2014 der Universität Bielefeld. Am Mittwoch, 19. November, hält er einen öffentlichen Vortrag in englischer Sprache zum Thema „Immigration, Transnationalism and Development: The State of the Question“ (Immigration, Transnationalismus und Entwicklung: Der Stand der Dinge). Um 18.15 Uhr beginnt das Programm im Hörsaal X-E0-001 in Gebäude X. Der Eintritt ist frei.

Professor Alejandro Portes ist noch bis Dezember an der Universität Bielefeld. Foto: Denise Applewhite, Princeton University
Professor Alejandro Portes ist noch bis Dezember an der Universität Bielefeld. Foto: Denise Applewhite, Princeton University
Wie verschiebt sich die Bedeutung nationalstaatlicher Grenzen? Welche sozialen und kulturellen Prozesse lösen Ein- und Auswanderung aus? Wie trägt Migration zur wirtschaftlichen Entwicklung der Herkunftsländer bei? Wer sich für diese Fragen interessiert, bekommt an diesem Abend Antworten aus Expertensicht.

Alejandro Portes, geboren 1944 auf Kuba, ist Experte auf dem Gebiet der internationalen Migration und Integration. Er ist selbst Immigrant und seit 1968 amerikanischer Staatsbürger. Portes ist seit Oktober und noch bis Anfang Dezember an der Universität Bielefeld zu Gast. Hier hält er ein Promotions- und Masterseminar unter anderem für die Bielefelder Graduiertenschule in Geschichte und Soziologie (BGHS).

Im Rahmen  der Niklas Luhmann-Gastprofessur laden die Fakultät für Soziologie und das Rektorat einmal jährlich international renommierte Sozialwissenschaftler zu einem mehrmonatigen Aufenthalt an die Universität Bielefeld ein. Studierende, aber auch die interessierte Öffentlichkeit sollen dadurch maßgebliche und innovative Theorien unmittelbar kennen lernen. Die Professur geht auf den Soziologen Niklas Luhmann zurück, einen der größten Soziologen des 20. Jahrhunderts weltweit und einen der ersten Professoren der Universität Bielefeld. Hier lehrte und forschte er seit 1968 und bis zu seiner Emeritierung. Portes ist bereits der achte Niklas Luhmann-Gastprofessor.
 
Öffentliche Vorlesung:
Mittwoch, 19. November, 18.15 Uhr
Hörsaal X-E0-001, Gebäude X
Universitätsstraße 24
33615 Bielefeld

Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/soz/pdf/141006soz_luhmann_plakat-3.pdf
www.uni-bielefeld.de/soz/forschung/luhmann.html#14

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
3
7
8
10
14
15
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]