English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Mathematische Experimente mit der Maus

Veröffentlicht am 11. September 2015, 10:33 Uhr

 Achtung: Alle Plätze sind bereits vergeben!

Türöffner-Tag an der Universität Bielefeld

Am Samstag, den 3. Oktober, öffnet die Sendung mit der Maus bundesweit die Türen und auch das teutolab-mathematik der Universität Bielefeld ist dabei, wenn es wieder heißt: Sachgeschichten live erleben. Gleichzeitig feiert das Schülerlabor sein 10-jähriges Bestehen und lädt Groß und Klein ein, Mathematik hautnah zu entdecken und zu erleben.  Gemeinsam mit ihren Eltern haben 250 Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren die Möglichkeit zwischen 10 und 15 Uhr an mathematischen Experimenten und anschaulichen Vorlesungen teilzunehmen. Kontakt: tueroeffnertag@uni-bielefeld.de.

Logo Maus-Tag
Logo Maus-Tag

 Was hat Papierfalten mit Mathematik zu tun und wer erfindet die schnellste Murmelbahn – die geniale Zykloide? Diese Fragen und noch viele weitere wollen die Kinder gemeinsam mit Forschenden und Studierenden der Universität Bielefeld spielerisch ergründen, wenn es auch dieses Jahr wieder heißt „Türen auf!“. Es gibt zwei Durchgänge: Los geht’s um 10.15 Uhr und um 12.15 Uhr in der Halle der Universität mit der Begrüßung. Die Kleinen (4 bis 6 Jahre) erproben sich dann in der Experimentierwerkstatt, während die mittleren Kinder (6 bis 9 Jahre) zum Beispiel mehr über den Zusammenhang von Origami und Mathematik erfahren können. Um den Kindern ab 10 Jahren zu erklären, wie ein Navigationsgerät die kürzesten Wege berechnet, haben sich die Bielefelder einen Gast eingeladen: Professor Dr. Wolfgang Mackens von der Technischen Universität Hamburg-Harburg.

Neben der Universität, welche beim Türöffner-Tag von der Andreas-Mohn-Stiftung unterstützt wird, öffnen in Bielefeld noch die Feuerwehr Gadderbaum und das Klavierhaus Pianohaus Kemp ihre Pforten. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

Was haben Pappbecher mit Mathematik zu tun? Aus ihnen können schon 6-Jährige bei Maus-Tag an der Universität eine Ellipse konstruieren. Foto: Universität Bielefeld
Was haben Pappbecher mit Mathematik zu tun? Aus ihnen können schon 6-Jährige bei Maus-Tag an der Universität eine Ellipse konstruieren. Foto: Universität Bielefeld

Türöffnertag 2014 an der Universität: Dr. Nicole Wellensiek begrüßte die Kinder im Hörsaal und erläutert auf kindgerechte Weise, womit sich Mathematiker befassen. Foto: Thomas F. Starke
Türöffnertag 2014 an der Universität: Dr. Nicole Wellensiek begrüßte die Kinder im Hörsaal und erläutert auf kindgerechte Weise, womit sich Mathematiker befassen. Foto: Thomas F. Starke

 

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« August 2016
MoDiMiDoFrSaSo
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
20
21
22
23
24
26
27
28
29
31
    
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]