English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Intelligenz: Mensch trifft Technik

Veröffentlicht am 17. November 2015, 10:18 Uhr
Zentrum für interdisziplinäre Forschung lädt zur öffentlichen ZiF-Konferenz

Selbst fahrende Autos, Roboter in der Krankenpflege, vernetzte Kühlschränke, intelligente Prothesen: Was mit Technik aktuell und künftig möglich ist, ist das Thema der ZiF-Konferenz 2015 im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld am Dienstag, 24. November, von 9 bis 17.30 Uhr. Sie ist öffentlich und richtet sich gleichermaßen an Forschende und interessierte Laien. Die Tagungssprache ist Deutsch.


Rund um den Globus entwickeln Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler künstliche intelligente Systeme: nützlich, ungefährlich und angenehm im Umgang. Das fasziniert, weckt aber auch Sorgen. Sind die intelligenten Maschinen wirklich ungefährlich? Wie werden sie unsere Lebens- und Arbeitswelt verändern? Werden sie klüger werden als wir? In Science-Fiction-Filmen und Büchern werden Szenarien durchgespielt, die unseren Blick auf die intelligente Technik prägen. Aber wie weit ist diese Technik wirklich? Was ist heute möglich? Welche Fragen muss die Gesellschaft klären, und was ist bloße Panikmache? Auf der 6. ZiF-Konferenz präsentieren international renommierte Experten aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Philosophie und Rechtswissenschaft den Stand der Forschung und ermöglichen einen Blick in unsere Zukunft mit der Künstlichen Intelligenz.

Die ZiF-Konferenz widmet sich einmal im Jahr einem Thema von hoher gesellschaftlicher Bedeutung, das zugleich eine wissenschaftliche Herausforderung darstellt. Das Direktorium des ZiF lädt dazu hochrangige Experten aus verschiedenen Disziplinen ein, um das Thema umfassend zu beleuchten.


Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/(de)/ZIF/ZiF-Konferenz/2015/11-24-Intelligenz.html
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
5
9
10
13
16
17
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]