English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Erstes Baustellenkino in der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 16. April 2015, 14:44 Uhr
Trennwand in der zentralen Uni-Halle wird zur Leinwand

Einen ernsten Film und eine Komödie zeigt die Universität Bielefeld beim ersten Baustellenkino in der zentralen Uni-Halle im Hauptgebäude: „Inception“ am 22. April und „Ziemlich beste Freunde“ am 23. April. Beginn des Baustellenkinos ist jeweils um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Die Uni-Halle wird zum Kinosaal: Über dem Durchgang zum Audimax wird der Film zu sehen sein, die Stühle stehen davor. Foto: Universität Bielefeld
Die Uni-Halle wird zum Kinosaal: Über dem Durchgang zum Audimax wird der Film zu sehen sein, die Stühle stehen davor. Foto: Universität Bielefeld
Die weiße Trennwand, die den ersten Bauabschnitt vom restlichen Gebäude abteilt, dient als Kinoleinwand. Bespielt wird der Teil oberhalb des Durchgangs zum Audimax. Davor werden Stühle aufgestellt.

Studierende und Beschäftigte konnten über die offizielle Facebookseite der Universität sowie per E-Mail Vorschläge einreichen für das erste Baustellenkino. Eine Auswahl davon stand dann auf Facebook zur Abstimmung, die diese beiden Filme gewonnen haben.

Das Universitätshauptgebäude wird in den kommenden Jahren in insgesamt sechs Bauabschnitten vom Eigentümer, dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB), modernisiert. Seit Anfang April ist eine neun Meter hohe Wand in der Uni-Halle aufgebaut, die den Baustellenbetrieb vom Universitätsbetrieb trennt.

Weitere Informationen im Internet:

Trailer zum Film „Inception“: http://bit.ly/1yogk2b
Trailer zum Film „Ziemlich beste Freunde“: http://bit.ly/1FFjb9j
Zur Modernisierung an der Universität Bielefeld: www.uni-bielefeld.de/bau

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   
3
4
7
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]