Hintergrundbild

uni.aktuell

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 29. März 2018
  • Professorin Dr. Petra Kolip und Professor Dr. Oliver Razum in Kommission des Robert-Koch-Instituts berufen
  • Professorin Dr. Michaela Rehm im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Philosophie
  • Dr. Tilmann Kottke: Heisenbergstipendium verlängert
Personalien BP
[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Personalien

Das Studierendenwerk informiert: Warnstreik auch in der Mensa

Veröffentlicht am 20. März 2018
Heute kein Essen im Gebäude X

Das Studierendenwerk informiert: „Aufgrund des Verdi-Warnstreiks kommt es heute (20.03.2018) auch zu Schließungen in allen Einrichtungen im Gebäude X: Mensa, Cafeteria und Kaffeebar. Ebenso ist das Bistro an der Morgenbreede geschlossen. Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Westend und der Cafeteria in der Fachhochschule sind für die Gäste da. Wir bitten auch hier um Verständnis, wenn es im Ablauf zu Einschränkungen kommen kann.“
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Universität & Campusleben

„Big Data in Medicine and Biotechnology“

Veröffentlicht am 19. März 2018

12. CeBiTec-Symposium im ZiF der Universität Bielefeld

Vom 19. bis 21. März veranstaltet das Centrum für Biotechnologie (CeBiTec) der Universität Bielefeld in Kooperation mit dem Bielefeld Center for Data Science (BiCDaS) ein Symposium zum Thema „Big Data in Medicine and Biotechnology“. Internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kommen im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) zusammen, um sich mit der digitalen Entwicklung in Medizin und Biotechnologie zu befassen. Gemeinsam mit mehr als 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren sie auch über ethische und rechtliche Aspekte bei der Verarbeitung großer Datenmengen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MMüller in Forschung & Wissenschaft

„Wir könnten das erste Gütesiegel für Erotikartikel entwickeln“

Veröffentlicht am 19. März 2018
Drei Fragen an Dr. Jens Linke, Gründer im Innovationslabor OWL

Dr. Jens Linke

Nach Bestsellern wie „Fifty Shades of Grey“ sind Erotikartikel gefragt wie nie. Zudem verändert sich die Branche: Liebesspielzeuge werden immer beliebter. Ob diese Artikel medizinisch verträglich sind, wird aber bisher nur vereinzelt geprüft. Das brachte Dr. Jens Linke auf seine Gründungsidee. Der promovierte Chemiker der Universität Bielefeld will ein Analytiklabor aufbauen, spezialisiert auf die chemische Untersuchung von Erotikartikeln. Das Innovationslabor OWL fördert das Gründungsteam von Jens Linke, damit er seine Idee realisieren kann.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage

Jetzt um Deutschlandstipendium bewerben

Veröffentlicht am 15. März 2018

Die Stiftung Studienfonds OWL fördert Studierende

Studieninteressierte und Studierende können sich ab sofort bis zum 3. Mai 2018 für ein Deutschlandstipendium der Stiftung Studienfonds OWL bewerben. Voraussetzung ist, dass die Bewerberinnen und Bewerber im kommenden Wintersemester 2018/19 an der Universität Bielefeld, der Universität Paderborn, der Fachhochschule Bielefeld, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe oder der Hochschule für Musik Detmold studieren. Bei der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten werden die Schul- und Studienleistungen sowie ehrenamtliches Engagement und besonders herausfordernde persönliche Umstände berücksichtigt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MMüller in Universität & Campusleben
Tags: homepage

Zehn Jahre Forschung für geistreiche Technik

Veröffentlicht am 9. März 2018
Exzellenzcluster CITEC der Universität Bielefeld feiert Jubiläum

Sie feiern heute das zehnjährige Bestehen von CITEC (v.l.): CITEC-Koordinator Prof. Dr. Helge Ritter mit Roboter Nao, Geschäftsführerin Anita Adamczyk, die stellvertretende Koor-dinatorin Prof. Dr.-Ing. Britta Wrede, Rektor Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer und NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen. Foto: CITEC/Universität Bielefeld

Seit einem Jahrzehnt arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld daran, bessere Brücken zwi-schen Mensch und Technik zu schlagen. Auf der Jubiläumsfeier am heutigen Freitag, 9. März, präsentiert das Institut, was es seit seiner Gründung erreicht hat. CITEC ist der einzige Exzellenzcluster in Deutschland mit einem Schwerpunkt in Robotik. Bis heute haben sich mehr als 150 Doktorandinnen und Doktoranden im Cluster qualifiziert. CITEC-Alumni sind heute weltweit in Forschungseinrichtungen und Unternehmen tätig. Bekannt ist CITEC auch für seine technischen Innovationen, darunter der „emotionale“ Roboter Flobi, die virtuelle Trainingsumgebung ICSpace und ein fürsorgliches Apartment. An der Jubiläumsfeier nimmt auch Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft in NRW, teil.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft

Eingang C01 wird neu gestaltet

Veröffentlicht am 8. März 2018
Bauarbeiten machen temporäre Sperrungen notwendig

Plan
Der Eingang in C01 wird aufgewertet: Eine breitere Eingangstür und mehr Platz im Innenbereich sollen den Weg in das Universitätshauptgebäude vereinfachen. Verschiedene Architekturbüros hatten dafür Entwürfe eingereicht. Für die Umbauarbeiten muss der Eingang zeitweise gesperrt werden. Die Arbeiten sollen am 19. März beginnen. Es ist geplant, den ersten Teil des Umbaus bis zum Beginn der Vorlesungszeit am 9. April abzuschließen und den Eingang zunächst wieder zur Verfügung zu stellen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Bau & Modernisierung

70 Privatzimmer für internationale Studierende gesucht

Veröffentlicht am 7. März 2018
Sommerdeutschkurse im August an der Universität Bielefeld

Die Organisatoren rechnen mit 130 Studierenden bei den Sommer-kursen. Nur die Hälfte findet im Studierendend-Wohnheim Platz. Foto: Universität Bielefeld
Für 70 Studierende aus aller Welt sucht die Universität vom 3. bis 30. August Privatpersonen, Familien oder WGs in Bielefeld, die ein möbliertes Zimmer zur Verfügung stellen. In dieser Zeit veranstaltet die Universität internationale Sommerdeutschkurse, in denen die Studierenden Deutschkenntnisse erwerben oder bereits vorhandenes Wissen auffrischen und verbessern können. Die Gastgeber erhalten für ihre Zimmer eine Aufwandsentschädigung. Interessierte können sich bei Theresa Brunsing melden.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales
Tags: homepage

Kalender

« März 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
3
4
6
10
11
12
13
14
16
17
18
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31
 
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News