English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell - Kategorie Internationales

Fünf Humboldt-Stipendiaten forschen für Medikamente von morgen

Veröffentlicht am 18. Juli 2016
Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt: von Argentinien bis Äthiopien

Die Universität Bielefeld ist beliebt bei internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Platz 11 von 79 gerankten deutschen Hochschulen im Humboldt-Ranking 2014. Einen universitätsinternen Rekord legt derzeit Professor Norbert Sewald vor: Fünf Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler der Alexander von Humboldt-Stiftung forschen in seiner Arbeitsgruppe Organische und Bioorganische Chemie an Medikamenten für unterschiedliche Krankheiten.[Weiterlesen]

Die Universitäten Bielefeld und Bologna wachsen weiter zusammen

Veröffentlicht am 7. Juli 2016
Soziologie und Philosophie mit doppeltem Masterabschluss studieren  

Die deutsch-italienische Hochschulkooperation zwischen Bielefeld und Bologna ist um zwei Studienprogramme erweitert worden. Neben dem Masterstudiengang Geschichtswissenschaft und dem Informatikstudiengang „Intelligente Systeme“ können nun auch Philosophie und Soziologie im Master zu einem Teil in Bielefeld und zum anderen Teil in Bologna studiert werden. Zur feierlichen Unterzeichnung des Kooperationsabkommens am Donnerstag, 7. Juli, war der Rektor der Universität Bielefeld, Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, in Bologna. Ihn begleiteten die Prorektorin Professorin Dr. Angelika Epple, der Leiter des International Office, Dr. Thomas Lüttenberg, und der Beauftragte für die Beziehungen mit der Universität Bologna, Dr. Vito Gironda.[Weiterlesen]

Universität Bielefeld tritt dem Scholars at Risk Network bei

Veröffentlicht am 30. Juni 2016
Ziel: Wert der akademischen Freiheit verteidigen 

Die Universität Bielefeld tritt dem Scholars at Risk Network (SAR) bei. Den Beschluss fasste das Rektorat am Dienstag, 28. Juni. SAR ist ein internationales Netzwerk, in dem über 400 Hochschulen, Forschungsinstitute und andere Wissenschaftsorganisationen in 39 Staaten zusammenarbeiten. Ziel ist es, gefährdete Forschende zu schützen und Werte, vor allem die akademische Freiheit, zu stärken. Als Hauptvertreterin der Universität im Netzwerk wurde Eleni Andrianopulu entsandt, Leiterin des Welcome Centre für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.[Weiterlesen]

Geflüchtete: Großer Wille zu studieren oder zu arbeiten, aber auch hohe Hürden

Veröffentlicht am 20. Juni 2016
Universität Bielefeld veröffentlicht Ergebnisse einer Umfrage unter Geflüchteten   

Wie viele Geflüchtete wollen studieren? Welche Hürden stehen ihnen dabei im Weg? Und in welchen Bereichen möchten sie gerne arbeiten? Nach aktuellem Kenntnisstand gab es bisher zum Bildungsstand und zu den Bildungsinteressen – auch bundesweit – keine umfassende Datenbasis. Der Arbeitskreis Interkulturelles von Bielefeld 2000plus an der Universität Bielefeld stellt nun erstmals Ergebnisse aus einer Umfrage unter geflüchteten Menschen in Bielefeld und Umgebung vor. Das Ergebnis: Der Wille zu studieren oder zu arbeiten ist sehr groß, die Hürden aber auch.[Weiterlesen]

Besserer Studienstart: Ergebnisse eines Bielefelder Kooperationsprojekts mit Chile

Veröffentlicht am 14. Juni 2016
Vierjähriges Projekt endet mit Expertenseminar

Die Abbrecherzahlen im ersten Studienjahr an den beiden chilenischen Partneruniversitäten sind gesunken – damit ist das Ziel des Kooperationsprojektes zwischen Universität und Oberstufen-Kolleg Bielefeld und der Universidad Viña del Mar (UVM) und der Universidad de Ciencias de la Informática (UCINF) erreicht.[Weiterlesen]

Wie Studierende die globale Universitätslandschaft prägen

Veröffentlicht am 13. Juni 2016
Tagung am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld    
 
Weltweit konkurrieren Universitäten um Status und Ressourcen. Dabei spielen die Bedürfnisse, Erwartungen und die Kritik der Studierenden eine zentrale aber selten beleuchtete Rolle. Die Perspektive der Studierenden steht daher im Mittelpunkt der Tagung „(Südasiens) Studierende zwischen Mobilität und Mobilisierung. Globale Herausforderungen – lokale Aktion“ („Student Mobilities and Mobilisations in South Asia. Global Challenges – Local Action“), die vom 16. bis zum 18. Juni 2016 am Bielefelder Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) stattfindet. [Weiterlesen]

Neues Marie-Curie-Netzwerk in den Wirtschaftswissenschaften

Veröffentlicht am 6. Mai 2016
Universität Bielefeld koordiniert das Programm ExSIDE, sechs Länder sind beteiligt  

Mit etwa 3,8 Millionen Euro über vier Jahre fördert die Europäische Kommission ein neues Marie-Skłodowska-Curie European Training Network (Europäisches Ausbildungsnetzwerk für den wissenschaftlichen Nachwuchs) im Bereich Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bielefeld. Das Thema: Wie entstehen Erwartungen und welche Rolle spielen Erwartungen für wirtschaftliche Entscheidungen und in der Wirtschaftspolitik? Ein Beispiel: Ich habe ein Jobangebot, aber die Bezahlung der neuen Stelle ist nicht die beste. Soll ich den Job trotzdem annehmen? Oder erwarte ich, dass ich woanders eine Stelle finde, bei der ich mehr verdiene? Der Programmname ExSIDE steht für „Expectations and Social Influence Dynamics in Economics“ (Erwartungen und Dynamik sozialer Einflüsse in der Wirtschaft).[Weiterlesen]

Humboldt-Professur verliehen: „Exzellenter Mathematiker“ kommt nach Bielefeld

Veröffentlicht am 4. Mai 2016
William Crawley-Boevey forscht für fünf Jahre an der Universität  

Die Alexander von Humboldt-Professur 2016 – der höchstdotierte Forschungspreis in Deutschland – wurde gestern (03.05.2016) in Berlin verliehen, und die Universität Bielefeld war dabei. Der Mathematiker Professor Dr. William Crawley-Boevey, einer von insgesamt sechs Preisträgerinnen und Preisträgern, wird ab Oktober an der Universität Bielefeld forschen. Der Wissenschaftler wechselt von der Universität Leeds in Großbritannien nach Bielefeld. Die Humboldt-Professur ist für theoretisch arbeitende Wissenschaftler wie Crawley-Boevey mit 3,5 Millionen Euro über fünf Jahre dotiert.[Weiterlesen]

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Internationales zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: uni.aktuell Startseite

Kalender

« Januar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
3
4
7
8
11
14
15
17
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]