English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell - Kategorie Internationales

Bilaterale Graduiertenschule in Kamerun eröffnet

Veröffentlicht am 21. Februar 2017

Kooperation der Universitäten Bielefeld und Yaoundé

YaBiNaPA steht für “Natural Products with Antiparasite and Antibacterial Activity” und ist der Name der neuen bilateralen Graduiertenschule der Universitäten Bielefeld und Yaoundé (Kamerun). Die Graduiertenschule wurde nun in Kamerun eröffnet. Vertreter der Universität Bielefeld waren zur Feierstunde angereist.

[Weiterlesen]

Hochschulvertreter loten Partnerschaft mit der Region Alberta aus

Veröffentlicht am 10. Februar 2017

Gegenbesuch kanadischer Gäste an der Universität Bielefeld

In welchen konkreten Studienfächern können die Hochschulregionen Alberta in Kanada und die Region Ostwestfalen-Lippe kooperieren? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Besuchs von Doug Weir (Executive Director, Student Programs and Services, University of Alberta ) und Meghan McKinnie (Manager, Education Abroad and International Partnerships, MacEwan University) an der Universität Bielefeld.[Weiterlesen]

Studierende als Europa-Botschafter

Veröffentlicht am 7. Februar 2017
„Europa macht Schule“ präsentiert Projekte

Im Programm „Europa macht Schule“ entwickeln europäische Studierende der Universität Bielefeld mit Schülerinnen und Schülern Projekte, die Einblicke in das jeweilige Heimatland der Studierenden geben. Gemeinsam präsentieren sie diese am Freitag, 10. Februar, von 10 bis 13 Uhr im Raum T0-260 der Universität. Die Veranstaltung ist öffentlich.[Weiterlesen]

Universitätsgesellschaft fördert sieben internationale Studierende

Veröffentlicht am 15. Dezember 2016
Helmut-Skowronek-Stipendien vergeben

Ihre Forschungsthemen reichen vom pakistanischen Bildungssystem über die Konstruktion von Robotern bis zu Sprachphilosophie: Die Universitätsgesellschaft Bielefeld hat gestern (14.12.2016) internationale Studierende mit Stipendien ausgezeichnet. Der Vorstandsvorsitzende Herbert Vogel und der Geschäftsführer Jürgen Heinrich übergaben die Urkunden an sieben Studierende.[Weiterlesen]

DAAD-Preis für Katsiaryna Shkaruba aus Weißrussland

Veröffentlicht am 14. Dezember 2016
Hervorragende Studienleistungen und soziales Engagement

Die Universität Bielefeld zeichnet Katsiaryna Shkaruba mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus. Dr. Thomas Lüttenberg, Leiter des International Office der Universität Bielefeld übergab heute (14.12.2016) den mit 1.000 Euro dotierten Preis, der aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert wird. Mit ihm werden internationale Studierende, die sich durch besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes soziales, kulturelles oder politisches Engagement hervorgetan haben, ausgezeichnet.[Weiterlesen]

Universität Bielefeld nimmt drei geflüchtete Wissenschaftler auf

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016
Prorektorin Angelika Epple: „Freiheit der Wissenschaft ist ein hohes Gut“

Die Universität Bielefeld nimmt erstmals drei geflüchtete und gefährdete Wissenschaftler in ihre Forschungsprojekte auf. Zwei von ihnen werden über Stipendien der Philipp Schwartz-Initiative gefördert, einer über die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).[Weiterlesen]

Wie „sozial“ ist die Türkei?

Veröffentlicht am 22. November 2016
Universität Bielefeld leitet deutsch-türkisches Forschungsprojekt zur Sozialpolitik in der Türkei

Die Stiftung Mercator hat 300.000 Euro für ein dreijähriges Forschungsprojekt zur Sozialpolitik in der Türkei im europäischen Kontext bewilligt. Das Projekt, das am 1. Januar 2017 beginnt, wird geleitet von Professor Lutz Leisering PhD, Fakultät für Soziologie und Institut für Weltgesellschaft der Universität Bielefeld. Das Projekt ist eines von fünf Forschungsvorhaben, die im Rahmen des Programms „Blickwechsel. Studien zur zeitgenössischen Türkei“ von der Stiftung Mercator gefördert werden. Das Verhältnis zwischen Deutschland, Europa und der Türkei ist in den letzten Monaten schwieriger geworden, so Dr. Felix Streiter, Leiter Bereich Wissenschaft der Stiftung Mercator. Gerade in diesen Zeiten sei es jedoch wichtig, die wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Beziehungen aufrecht zu erhalten und einen differenzierten Blick auf das jeweils andere Land zu werfen.[Weiterlesen]

Verbraucherrecht und Datenschutz in Brasilien und der EU

Veröffentlicht am 7. November 2016
Workshop des brasilianisch-deutschen Forschungsnetzwerkes an der Universität Bielefeld 

Immer mehr Menschen kaufen im Internet ein, auch auf Plattformen anderer Länder. Das ist einfach. Schwieriger wird es, sobald es Probleme beim Kauf gibt: Welche Wiederrufrechte bestehen? In welchem Ausmaß dienen Daten von Privatpersonen als Gegenleistung für (kostenlose) Angebote? Das brasilianisch-deutsche Forschungsnetzwerk zum Verbraucherrecht tauscht sich am 10. November am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld darüber aus, wie sich Verbraucherschutz und Digitalisierung im südamerikanischen und im europäischen Wirtschaftsraum entwickeln.[Weiterlesen]

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Internationales zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: uni.aktuell Startseite

Kalender

« Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  
3
4
5
6
9
11
12
13
18
19
20
24
25
26
27
28
     
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]