English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell - Kategorie Forschung & Wissenschaft

BGHS-Jahrestagung: Der Nationalstaat in der Diskussion

Veröffentlicht am 6. Juli 2017
Bielefeld Graduate School in History and Sociology der Universität Bielefeld

Die Installations "ADA" der Künsterlin Smigla Bobinski ist das zentrale Bildmotiv des BGHS Annual Seminars 2017.(Copyright: Smigla Bobinski)
Nicht nur Mauern und Schlagbäume schaffen Grenzen. Auch im akademischen Diskurs ist der Nationalstaat nach wie vor ein wichtiges Eingrenzungskriterium und verstellt dabei manchmal den Blick auf das große Ganze. Die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) organisieren vom 13. bis 15. Juli die 9. internationale Jahrestagung der BGHS, um die „Grenzen in den Köpfen“ von Soziologen und Historikern zu enttarnen und aufzubrechen.[Weiterlesen]

Ethik des Kopierens: Von der Theorie zur Praxis

Veröffentlicht am 4. Juli 2017
Internationale Forschungsgruppe tagt im ZiF

Ethik des Kopierens ZiF Tagung
Kopien sind aus dem menschlichen Leben nicht wegzudenken. Ohne Kopien gäbe es kein Lernen, keine kulturelle Entwicklung, kein erfolgreiches Wirtschaften. Nie war das Kopieren so einfach wie in der digitalen Gegenwart – und nie so umstritten: Wo liegen die Grenzen des legitimen Kopierens? Wo beginnt der geistige Diebstahl? Wer darf was mit Kopien machen? Ein Jahr lang hat sich eine hochkarätig besetzte Forschungsgruppe am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF) mit Fragen wie diesen befasst. Bei ihrer Abschlusstagung „Copy Ethics: Theory & Practice“ („Ethik des Kopierens: Theorie und Praxis“), die vom  11. bis 14. Juli im ZiF stattfindet, stellt sie ihre Ergebnisse vor.

[Weiterlesen]

IKG ist Gründungsmitglied des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung

Veröffentlicht am 29. Juni 2017

Gründung in Berlin

Das Institut für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Zick ist eines der Gründungsmitglieder des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM). Der Startschuss für den Aufbau dieser neuen Einrichtung ist am Mittwoch, 28. Juni, in Berlin gefallen.

[Weiterlesen]

KogniHome feiert die Wohnung der Zukunft

Veröffentlicht am 23. Juni 2017

14 Partner aus Ostwestfalen-Lippe kommen für Projektabschluss zusammen

Im August 2014 startete der Innovationscluster KogniHome mit dem Ziel, Technik für die mitdenkende Wohnung der Zukunft zu entwickeln. Am heutigen Freitag (23.06.2017) haben die 14 Partner des regionalen Verbundprojekts eine zentrale Entwicklung vorgestellt: die KogniHome-Forschungswohnung in Bethel in Bielefeld. Ein kurzer Film zeigt die Funktionen der Wohnung der Zukunft. 200 Gäste feierten am Nachmittag in der Fachhochschule Bielefeld den erfolgreichen Abschluss von KogniHome. Koordiniert wurde das Projekt vom Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld.[Weiterlesen]

Von polygamen Weibchen und alleinerziehenden Männchen

Veröffentlicht am 21. Juni 2017

Verhaltensforschende der Universität Bielefeld untersuchen Regenpfeifer

Regenpfeifer-Männchen setzen sich in der Wildnis erfolgreicher durch als die Weibchen: Verhaltensforschende der Universität Bielefeld haben untersucht, wie sich über die Lebensspanne des Regenpfeifers das Geschlechterverhältnis entwickelt. Welche Folgen der Männerüberschuss für die Aufzucht der Küken hat, stellen sie im Forschungsjournal „Proceedings of the National Academy of Sciences“ vor.[Weiterlesen]

Wie Sport Geflüchtete integrieren kann

Veröffentlicht am 19. Juni 2017
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) tagt an der Universität

Viele Sportarten funktionieren ohne große Worte oder Sprache. Also ist Sport perfekt, um Geflüchtete zu integrieren – oder? Tatsächlich stellt die These zur integrativen Wirkung von Sport drängende Fragen an die Wissenschaft. Dazu tagen Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler sowie hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus dem NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport bei einem Workshop am 27. Juni an der Universität Bielefeld.[Weiterlesen]

Weltweite Herausforderung: Saubere Verbrennung

Veröffentlicht am 12. Juni 2017
Internationale Spitzenforscher diskutieren am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld

Mehr als 80 Prozent der Energie für Stromversorgung und Transport stammen weltweit aus der Verbrennung fossiler Kraftstoffe. Die Verbrennung entlässt Kohlendioxid, Stickoxide und Rußpartikel in die Atmosphäre, die Auswirkungen auf das Klima haben und Gesundheitsrisiken bergen. Wegen des enormen Energiebedarfs, des Bevölkerungswachstums und des steigenden Bedarfs in Schwellenländern ist eine kurzfristige Ablösung der Verbrennung durch andere Techniken jedoch schwierig. Umso wichtiger ist es, die Verbrennung sauberer und effizienter zu machen. Wie dies gelingen kann, diskutieren weltweit führende Expertinnen und Experten auf dem International Bunsen Discussion Meeting „Chemistry and Diagnostics for Clean Combustion“ („Chemie und Diagnostik für saubere Verbrennung) vom 21. bis 23. Juni am Bielefelder Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF).[Weiterlesen]

Zur Gründung einer Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 7. Juni 2017
Rektor Sagerer freut sich sehr über Nachricht aus Düsseldorf

Laut Medienberichten haben sich CDU und FDP im Rahmen ihrer Koalitionsverhandlungen für die zukünftige Landesregierung von Nordrhein-Westfalen auf die Gründung einer Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld verständigt. Es sollen dafür 50 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden.[Weiterlesen]

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Forschung & Wissenschaft zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: uni.aktuell Startseite

Kalender

« August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 
2
4
5
6
8
9
12
13
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]