Hintergrundbild

uni.aktuell - Kategorie Forschung & Wissenschaft

In zehn Minuten zum virtuellen Zwilling

Veröffentlicht am 21. Dezember 2017
Projekt des Exzellenzclusters CITEC beschleunigt Avatar-Erzeugung

Um das neue Verfahren zu testen, ließ sich der Doktorand Jascha Achenbach gleichzeitig von 40 Kameras fotografieren (links). Zehn Minuten später war die virtuelle Version des Forschers fertig (rechts). Foto: CITEC/Universität Bielefeld
Avatare – virtuelle Personen – sind ein Kernelement von ICSpace, dem virtuellen Fitness- und Bewegungsraum am Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld. Das System ermöglicht, Bewegungsabläufe einzuüben und zu verbessern, indem es individuelles Feedback in Echtzeit gibt. Verkörpert wird das System durch einen virtuellen Menschen, der als Trainer agiert. Zusätzlich sehen sich die Nutzerinnen und Nutzer selbst als Avatar – als virtuelle Kopie von sich im Spiegel des virtuellen Raums. Bislang dauerte die Erstellung solcher personalisierter Avatare mehrere Tage. Jetzt haben die CITEC-Forscher ein beschleunigtes Verfahren entwickelt.[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage fo

Geschichte erleben: Wie fühlte sich die Welt mit 17 an?

Veröffentlicht am 19. Dezember 2017
Projekt: Geschichtsdidaktik der Universität Bielefeld und Deutsche Welle

Ausschnitte des Online-Specials „Mit 17“. Foto: Deutsche Welle

Erster und Zweiter Weltkrieg, Ost-West-Teilung Deutschlands, Mauerfall: Lang sind diese Zeiten her, gerade für junge Erwachsene von heute. Wie kann man ihnen diese Schlüsselstellen deutscher Geschichte nahe bringen? Dieser Aufgabe hat sich die Deutsche Welle im Online-Projekt „Mit 17 – Das Jahrhundert der Jugend“ gewidmet. Sie hat Zeitzeugen und Protagonistinnen gefunden, die als damals 17-Jährige die historischen Meilensteine miterlebt haben und nun im Online-Spezial ihre Geschichte(n) erzählen. Die Bielefelder Geschichtsdidaktik hat dazu das passende Unterrichtsmaterial entwickelt.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage fo

Thermalisierung im Fokus

Veröffentlicht am 15. Dezember 2017
Universität Bielefeld beteiligt an neuer Forschergruppe

Eine Tasse mit heißem Kaffee kühlt in wenigen Minuten auf Raumtemperatur ab. Dieses Phänomen der Thermalisierung lässt sich im Alltagsleben beobachten. Allerdings spielt die Frage, ob und auf welche Weise ein physikalisches System ins Gleichgewicht kommt, eine Schlüsselrolle auf vielen Gebieten der modernen experimentellen und theoretischen Physik. Eine nun von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligte Forschergruppe wird sich mit dieser komplexen Fragestellung befassen. Sprecher der Forschergruppe ist Juniorprofessor Dr. Robin Steinigeweg von der Universität Osnabrück, stellvertretender Sprecher ist Professor Dr. Peter Reimann von der Universität Bielefeld. Neben den Universitäten Osnabrück und Bielefeld sind die Universität Oldenburg und das Forschungszentrum Jülich an der Forschergruppe beteiligt.[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo homepage

Die innere Uhr der Pflanzen

Veröffentlicht am 13. Dezember 2017

„research_tv“ stellt Bielefelder Forschung zu Nobelpreisthema vor

Die Biochemikerin Professorin Dr. Dorothee Staiger von der Universität Bielefeld forscht seit zwanzig Jahren an der inneren Uhr der Pflanzen. Screenshot: research_tv
Die Amerikaner Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young haben am Sonntag (10.12.2017) den Nobelpreis für ihre Forschung zur inneren Uhr erhalten. Sie entdeckten den molekularen Mechanismus, der den Biorhythmen zugrunde liegt. Wie Bielefelder Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Forschung zur inneren Uhr mit vorantreiben, stellt ein neuer „research_tv“-Beitrag vor. Die Biochemikerin Professorin Dr. Dorothee Staiger von der Universität Bielefeld erklärt, worin die Leistung der drei Nobelpreisträger besteht und sie berichtet, welche Erkenntnisse ihre Forschungsgruppe gemeinsam mit Kooperationspartnern gewonnen hat.[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft

Fit & Schlau mit Spaß

Veröffentlicht am 12. Dezember 2017
Fachtagung „Sports4Kids“ zur frühkindlichen Förderung

Das Projekt "Mitgliedschaft im Sportverein vierjähriger Bielefelder Kinder" (Sports4Kids) ist ein Kooperationsprojekt des Oberbürgermeisters der Stadt Bielefeld, dem Stadtsportbund Bielefeld e.V. und der Universität Bielefeld. Jedes Bielefelder Kind erhält im Rahmen dessen zum vierten Geburtstag einen Gutschein über eine einjährige Mitgliedschaft in einem Bielefelder Sportverein seiner Wahl im Wert von 50 Euro. Die Organisatoren laden am Donnerstag, 14. Dezember, von 11 bis 15.30 Uhr zu einer Fachtagung unter dem Titel „Sports4Kids“ in den Historischer Saal der Volkshochschule, Ravensberger Park 1, in Bielefeld ein.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage

Studie: 17 Minuten pro Schulwoche für politische Themen

Veröffentlicht am 11. Dezember 2017
Soziologen der Universität Bielefeld untersuchen Politikunterricht in NRW  

Prof. Dr. Reinhold Hedtke. Foto: Ann-Cathrin Kardinal, Universität Bielefeld

Etwa ein Prozent ihrer Lernzeit können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I an Gesamtschulen, Gymnasien und Realschulen in Nordrhein-Westfalen mit politischen Themen verbringen. Pro Schulwoche sind das 17 bis 20 Minuten. Rechnerisch hat jede beziehungsweise jeder in einer Woche 20 Sekunden Zeit, um ihre oder seine politische Position vorzutragen und zu diskutieren. Diese Daten über politische Inhalte im Schulunterricht hat ein Forschungsteam um Professor Dr. Reinhold Hedtke von der Universität Bielefeld nun erstmals für die Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen erhoben und für eine neue Studie ausgewertet.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage

Zum 90. Geburtstag von Niklas Luhmann

Veröffentlicht am 6. Dezember 2017
Neue Publikation aus seinem Nachlass

Niklas Luhmann. Foto: Universität Bielefeld

Niklas Luhmann, einer der bedeutendsten Wissenschaftler der Universität Bielefeld und einer der weltweit einflussreichsten Soziologen, wäre am 8. Dezember 2017 90 Jahre alt geworden. Seine umfassende Theorie der modernen Gesellschaft hat er im 1997 erschienenen Hauptwerk „Gesellschaft der Gesellschaft“ festgehalten. Der wissenschaftliche Nachlass Luhmanns zeigt aber, dass er in der 30-jährigen Arbeit an diesem Buch mehrere weitgehend druckreife Versionen verfasst hat, erstmals 1975. Diese Version veröffentlicht das Niklas Luhmann-Archiv der Universität Bielefeld nun unter dem Titel „Systemtheorie der Gesellschaft“ im Suhrkamp-Verlag. Aus diesem Anlass findet am 8. und 9. Dezember eine Tagung an der Universität Bielefeld statt, auf der der Text diskutiert wird.
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Forschung & Wissenschaft zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Dezember 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
5
9
10
16
17
18
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News