English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell

Jahresempfang der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 30. September 2014
Festrede zum 800-jährigen Stadtjubiläum

Die Universität Bielefeld veranstaltet am Donnerstag, dem 2. Oktober, ab 18.00 Uhr in der alten Mensa ihren Jahresempfang. Mehr als 500 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft möchten der Einladung von Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer zur akademischen Feier mit anschließendem Empfang folgen. Der Festvortrag zu „Die mittelalterlichen Anfänge der europäischen Expertenkultur“ von Professor Dr. Frank Rexroth ist dem 800-jährigen Stadtjubiläum gewidmet. Die Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Eva Baumann wird mit dem Karl Peter Grotemeyer-Preis für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre ausgezeichnet.[Weiterlesen]

10 Jahre SchülerInnen-Büro der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 29. September 2014
Erste Anlaufstelle für Schulen, Feierstunde am 2. Oktober

Das SchülerInnen-Büro der Universität Bielefeld feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit 2004 ist es verantwortlich für die Organisation fächerübergreifender Programme zur Studienorientierung und Begabtenförderung. Das Besondere: Sowohl Schulen, als auch einzelne Schülerinnen und Schüler haben eine eindeutige erste Anlaufstelle an der Universität.
„Wir sehen schon die Orientierungsphase als wichtigen Teil des Studiums. Dieses Konzept hat sich bewährt“, betont Professorin Claudia Riemer, die Prorektorin für Studium und Lehre der Universität Bielefeld und die Zahlen geben ihr Recht: Nur mit den beiden größten Programmen „Entdecke die Uni! – Besuchstage für Schulen“ und den Info-Wochen hat das SchülerInnen-Büro der Universität Bielefeld in den letzten drei Jahren rund 23.000 Schülerinnen und Schüler beraten und informiert.[Weiterlesen]

Neue Runde des Mentoring-Programms movement

Veröffentlicht am 29. September 2014

Informationen für Doktorandinnen am 2. Oktober

Das Mentoring-Programm movement bietet Doktorandinnen aller Fakultäten zum fünften Mal die Möglichkeit zum Aufbau eines konkurrenzfreien, unterstützenden Netzwerkes. Von Januar 2015 bis März 2016 können die Promovendinnen vom Kontakt mit einer erfahrenen Mentorin oder einem Mentor profitieren.[Weiterlesen]

Ehemaliger Pressesprecher Dr. Gerhard Trott gestorben

Veröffentlicht am 27. September 2014
Rektor Sagerer: „Über Jahrzehnte das Bild der Universität mit geprägt“

Am 22. September, genau einen Monat nach seinem 74. Geburtstag, ist der langjährige Pressesprecher der Universität Bielefeld, Dr. Gerhard Trott, in Bielefeld gestorben. 34 Jahre lang – von 1971 bis 2005 – hat er die Universität Bielefeld in der Öffentlichkeit präsentiert.[Weiterlesen]

Bielefelder Philharmoniker spielen zum Semesterstart

Veröffentlicht am 26. September 2014
Mendelssohns Bühnenmusik zum „Sommernachtstraum“

Der berühmte Hochzeitsmarsch aus der Feder von Felix Mendelssohn-Bartholdy ist ein Teil der Bühnenmusik zu Shakespeares Sommernachtstraum, die zum Auftakt des Wintersemesters 2014/2015 in der Universität Bielefeld erklingt. Am Montag, 6. Oktober, spielen die Bielefelder Philharmoniker um 20 Uhr in der zentralen Halle am „Westend“. Das Konzert der Philharmoniker zum Semesterstart hat Tradition und soll den neuen Studierenden einen ersten Einblick in das kulturelle Leben ihrer Studienstadt liefern. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]

Vogelkundler tagen in der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 25. September 2014

Öffentlicher Vortrag vom Professor Trillmich am 2. Oktober 

350 Vogelkundlerinnen und Vogelkundler aus ganz Europa kommen vom 1. bis zum 6. Oktober an der Universität Bielefeld zusammen. Die 147. Jahrestagung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G) wird damit erstmals in Bielefeld veranstaltet. Die DO-G wurde 1850 gegründet und bezeichnet sich als eine der ältesten wissenschaftlichen Vereinigungen Deutschlands.[Weiterlesen]

Wie Erfahrungen die Persönlichkeit von Mensch und Tier beeinflussen

Veröffentlicht am 24. September 2014
Tagung am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld

Der Mensch wird nicht als Persönlichkeit geboren. Das Tier, so scheint es, auch nicht. „Reaktionsnorm“ nennen Biologen das Zusammenspiel von Umweltfaktoren und genetischen Eigenschaften, die im Laufe der Entwicklung eines Individuums bestimmen, wie ein Organismus sich verhält. Das Verhalten verändert sich im Rahmen dieser Reaktionsnorm im Lauf des Lebens. Die dadurch mögliche Flexibilität stellt, da ist sich die Wissenschaft einig, einen wesentlichen Schrittmacher der Evolution dar. Wie diese Flexibilität bei verschiedenen Tierarten einschließlich des Menschen zu Veränderungen führt und ob es bestimmte Lebensabschnitte gibt, in denen sie besonders wichtig ist, diskutieren Forscher vom 29. September bis zum 1. Oktober auf der internationalen Tagung „Neue Aspekte der Verhaltensentwicklung: lebenslange Anpassung im Verhalten?“ am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld.[Weiterlesen]

Die Zukunft der Bioinformatik

Veröffentlicht am 23. September 2014
Internationale Tagung in der Universität Bielefeld

Von der computergestützten Untersuchung des Erbguts einzelner Pflanzen, Bakterien oder Menschen, über die Analyse von Proben aus der Umwelt bis hin zur Anwendung in der Medizin oder Biotechnologie – Bioinformatiker decken ein weites Arbeitsfeld ab. 200 internationale Wissenschaftler aus dem Fachgebiet der Bioinformatik treffen sich in der Zeit vom 28. September bis zum 1. Oktober in der Universität Bielefeld zur German Conference on Bioinformatics (GCB).[Weiterlesen]

Kalender

« September 2014
MoDiMiDoFrSaSo
6
7
9
13
14
15
20
21
22
28
30     
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]