English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 28. April 2017
  • Alt-Kanzler Dr. Eberhard Firnhaber feiert 90. Geburtstag
  • Professor Dr. Markus Artz neuer Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstags
  • Professorin Dr. Katharina Kohse-Höinghaus in Akademie der Wissenschaften NRW gewählt
  • Professor Dr. David Simo neuer Inhaber des „Harald Weinrich-Gastlehrstuhls“
[Weiterlesen]

Workshop: Von Schluckstörungen bis Sprachtherapie

Veröffentlicht am 27. April 2017
Tagung des Bundesverbands Klinische Linguistik an der Universität Bielefeld

In seinem 30. Jubiläumsjahr veranstaltet der Bundesverband Klinische Linguistik (BKL) seine Jahrestagung vom 4. bis 6. Mai am Bielefelder Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF). Damit treffen sich die erwarteten 100 Teilnehmenden aus Forschung, Lehre und Klinischer Praxis bereits zum dritten Mal für ihre zentrale Tagung an der Universität Bielefeld. Die Klinischen Linguistinnen und Linguisten diskutieren dabei neurologische Themen der Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen. Die Veranstaltung organisieren Professorin Dr. Martina Hielscher-Fastabend und Dr. Kerstin Richter von der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld.[Weiterlesen]

Risikoprüfung bringt wichtige Erkenntnisse für die Modernisierung

Veröffentlicht am 26. April 2017

Pressemitteilung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs 

BLB NRW und Universität Bielefeld einig:
Risikoprüfung bringt wichtige Erkenntnisse für die Modernisierung des Hauptgebäudes der Universität Bielefeld

Es ist eine Mammutaufgabe für alle Beteiligten: Das Bielefelder Universitätshauptgebäude – eines der größten zusammenhängenden Gebäude Europas – soll in den kommenden Jahren komplett modernisiert werden. Die besondere Herausforderung: Forschung und Lehre der Universität Bielefeld gehen parallel weiter. Im Rahmen eines Due Diligence-Verfahrens („sorgfältige Risikoprüfung“) hat der Bauherr Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) daher die Weichenstellungen des Projekts gründlich untersuchen lassen. Nun liegen die Ergebnisse des externen Gutachters vor – und damit wichtige Erkenntnisse für das weitere Projektmanagement. Die bereits begonnene Schadstoffsanierung des ersten Bauabschnittes läuft währenddessen weiter.

[Weiterlesen]

Universität Bielefeld auf der Hannover Messe

Veröffentlicht am 26. April 2017
Mitdenkende Datenbrille testen am Stand von it’s OWL

Die Universität Bielefeld präsentiert sich auf der Hannover Messe 2017 mit ihren Einrichtungen CITEC und dem CoR-Lab. Sie stellt auf der Hannover Messe das multi-modale mobile Assistenz- und Diagnostiksystem vor, welches mittels unauffälliger Hilfestellungen bei alltäglichen Handlungen den Menschen unterstützt – zum Beispiel beim Bedienen einer Kaffeemaschine. An der Entwicklung der intelligenten Brille arbeiten Forscherinnen und Forscher des CITECs (Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie) im Rahmen des Projektes Adamaas (Adaptive and Mobile Action Assistance in Daily Living Activities). Zu testen ist die Brille noch bis 28. April auf dem Stand der Universität Bielefeld in Halle 16 (Stand A04). Der Stand ist Teil der gemeinschaftlichen Ausstellungsfläche des Spitzenclusters it's OWL (Intelligente Technische Systeme in Ostwestfalen-Lippe).[Weiterlesen]

Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Veröffentlicht am 24. April 2017
Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch „Nanoskopie“ genannt, mit herkömmlichen Mikroskopen ermöglicht. Bei der Nanoskopie wird die Position einzelner fluoreszierender Moleküle mit einer Genauigkeit von wenigen Nanometern, also dem Millionstel eines Millimeters, bestimmt. Aus diesen Informationen lassen sich dann Bilder mit einer Auflösung von ungefähr 20 bis 30 Nanometern, und damit etwa zehn Mal schärfer als in der herkömmlichen Mikroskopie, erstellen. Bislang mussten für diese Methode teure Spezialgeräte genutzt werden. Das neuartige „Nanoskopie auf dem Chip“-Verfahren ist von den Universitäten Bielefeld und Tromsø zum Patent angemeldet. Die Studie dazu veröffentlichen die Forscher am 24. April 2017 im Magazin „Nature Photonics“[Weiterlesen]

Tiefgarage Gebäude X: Zweite Ebene ist geöffnet

Veröffentlicht am 24. April 2017
Pkw-Parkplätze stehen während der Vorlesungszeiten zur Verfügung

Seit heute (Montag, 24. April) ist die zweite Ebene der Tiefgarage im Gebäude X geöffnet. Damit stehen 346 zusätzliche Pkw-Parkplätze zur Verfügung. Die zweite Ebene ist während der Vorlesungszeiten geöffnet, während der vorlesungsfreien Zeit ist sie geschlossen.  
Die Zufahrt zur Tiefgarage im Gebäude X liegt an der „Vermittlung“, die über die „Universitätsstraße“ zu erreichen ist. Die Tiefgarage ist montags bis freitags von 5.30 bis 1.30 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und feiertags ist die Tiefgarage geschlossen.[Weiterlesen]

Forum Offene Wissenschaft: Europa im Umbruch

Veröffentlicht am 20. April 2017
Thema im Sommersemester: Europa im Umbruch

Welche Kräfte sind es, die Europa auseinander treiben? Welche historischen Gemeinsamkeiten, Ziele und Überzeugungen halten es zusammen? Wie steht es in dieser Hinsicht um das kulturelle Gedächtnis Europas und um europäische Identitätskonzepte? Und schließlich: Wie stellen wir uns die zukünftige politische Gestalt Europas vor: eher als einen Verbund von Nationalstaaten oder als eine europäische Republik? Das Thema Europa mit seinen vielfältigen Facetten steht im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe Forum Offene Wissenschaft im Sommersemester an der Universität Bielefeld. [Weiterlesen]

Baustelle Voltmannstraße: Einmündungsbereich „Am Brodhagen“ wird gesperrt

Veröffentlicht am 20. April 2017

Leitungsarbeiten ab Montag, 24. April

Der Einmündungsbereich der Straße „Am Brodhagen“ Ecke Voltmannstraße wird ab Montag, 24. April voll gesperrt. Dies erfolgt, weil die Stadtwerke Bielefeld Leitungen verlegen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Mai dauern. Bis dahin bleibt die Vollsperrung des Einmündungsbereichs bestehen.

[Weiterlesen]

Kalender

« April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
6
7
8
9
10
12
14
15
16
17
21
22
23
25
28
29
30
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]