English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell

La Traviata: 200 Mitwirkende bei „Oper im Audimax“

Veröffentlicht am 24. März 2017

Vortragsreihe ergänzt drei Opernaufführungen an der Universität Bielefeld

Nach der Aufführung der „Zauberflöte“ im Jahr 2012 führt das Universitätsorchester Bielefeld nun zum zweiten Mal eine „Oper im Audimax“ auf; dieses Mal Verdis „La Traviata“. Neben Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der Universität Bielefeld wirken bei dem Großprojekt weitere Bürgerinnen und Bürger aus dem Großraum Ostwestfalen mit - insgesamt 200 Personen. Bereits im Vorfeld der Aufführungen beschäftigt sich eine Vortragsreihe am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) mit der Oper. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, über die Vorbereitungen der Oper und die Großveranstaltung selbst zu berichten.[Weiterlesen]

Warum Zuschauer Comicfiguren lieben, aber schnell vergessen

Veröffentlicht am 23. März 2017

Forschende des Exzellenzclusters CITEC analysieren Hirnströme

Wie comicartig darf ein Charakter in Filmen oder Videospielen aussehen, damit die Zuschauer mit ihm mitfühlen? Das haben Forscherinnen und Forscher des Exzellenzclusters Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld untersucht. Sie analysierten, wie unterschiedlich das Gehirn auf fotorealistische und eher stilisierte Figuren reagiert. Dabei kam heraus: Comicfiguren können die gleichen Emotionen auslösen wie menschliche Schauspieler, aber sie bleiben nicht so lange im Gedächtnis haften. Das Team um die Psychologie-Professorin Dr. Johanna Kißler und den Informatik-Professor Dr. Mario Botsch präsentiert die Studie am heutigen Donnerstag (23.03.2017) im Forschungsjournal „Scientific Reports“ des Nature-Verlags.[Weiterlesen]

Paten gesucht für internationale Gäste in Bielefeld

Veröffentlicht am 22. März 2017

ViSiB-Verein der Universität Bielefeld vermittelt Patenschaften

Für das kommende Sommersemester sucht der Verein zur Förderung internationaler Studierender (ViSiB) an der Universität Bielefeld noch Personen, die eine Patenschaft für internationale Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Bielefeld übernehmen wollen. Anmeldeschluss für das Patenprojekt ist der 12. April.[Weiterlesen]

Internationale Tagung: Verantwortungsvolle Forschung

Veröffentlicht am 21. März 2017
Am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld   

Ergebnisse aus der Wissenschaft können der Gesellschaft großen Nutzen bringen, aber auch Risiken bergen oder umstrittene Möglichkeiten schaffen. Das Konzept „Verantwortungsvolle Forschung und Innovation“ (auf Englisch: Responsible Research and Innovation, kurz: RRI) steht für den Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft über die wissenschaftliche Forschung und ihre Ergebnisse. Zu diesem Thema findet die Tagung „Responsible Research and Innovation (RRI): Coming to Grips with a Contentious Concept“ vom 30. März bis zum 1. April am Bielefelder Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) statt. Dort werden Forscher diskutieren, wie eine solche Verständigung über Wissenschaft gelingen kann.[Weiterlesen]

Personalnachrichten aus der Universität

Veröffentlicht am 16. März 2017
•    Professor Andreas Zick im Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz
•    Lena Ruwe und Bin Zhao bei der Nobelpreisträgertagung in Lindau[Weiterlesen]

Campus TV: Dieses Mal Satire

Veröffentlicht am 15. März 2017
Studierende präsentieren Ergebnisse aus Grundlagenseminar 
 

Um ihr Debüt vor und hinter der Kamera zu feiern, durften die Studierenden des Campus TV Basic-Seminars die Zuschauerinnen und Zuschauer einmal ordentlich auf den Arm nehmen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.[Weiterlesen]

Einfache Regeln für komplexe Entscheidungen

Veröffentlicht am 13. März 2017

Öffentlicher Vortrag von Gerd Gigerenzer

Wie kommt man zu einer guten Entscheidung? Mit einer langen Liste der Vor- und Nachteile aller Alternativen? Mitnichten, sagt Gerd Gigerenzer, Psychologe und Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Im Gegenteil: Partielles Nichtwissen kann Entscheidungen sogar besser machen, behauptet Gigerenzer. Zu seinen Ehren findet vom 23. bis zum 25. März am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF) ein Autorenkolloquium statt. In diesem Kontext hält Professor Dr. Dr. h.c. Gerd Gigerenzer am 23. März um 18 Uhr einen öffentlichen Vortrag mit dem Titel „Einfache Regeln für komplexe Entscheidungen“.

[Weiterlesen]

Karten erhältlich für das FameLab

Veröffentlicht am 10. März 2017

Vorentscheid in Bielefeld am 23. März

Wissenschaftsthemen mitreißend erklären und das in drei Minuten: Darum geht‘s beim internationalen FameLab-Wettbewerb für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bielefeld trägt einen der Vorentscheide und das Deutschlandfinale aus. Karten sind nun erhältlich. 

[Weiterlesen]

Kalender

« März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  
4
5
11
12
14
17
18
19
20
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]