© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Kategorie Allgemein

Beitrag von Marcel Schütz

Veröffentlicht am 24. Januar 2020
Zum Hohenzollernstreit ist ein Einwurf von Marcel Schütz, Lehrbeauftragter für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld, und Konrad Hauber von der Universität Freiburg erschienen. 
[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Allgemein

Einladung zu Vorträgen im Berufungsverfahren "Historische Soziologie“

Veröffentlicht am 15. Januar 2020

Auf die Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 zur Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration, die zu Beginn dieser Woche stattfanden, folgen am nächsten Montag und Dienstag die universitäts-öffentlichen Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 im Bereich der Historischen Soziologie. Am Montag beginnen die Vorträge um 8:30 Uhr, am Dienstag um 9:00 Uhr. Veranstaltungsort ist am Montag der Raum X-A2-103 und am Dienstag der Raum X-B2-103.

Übersicht über die Vorträge am Montag, den 20.01.2020

Übersicht über die Vorträge am Dienstag, den 21.01.2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Antrittsvorlesung von Udo Hagedorn

Veröffentlicht am 8. Januar 2020

Udo Hagedorn übernahm im Vorjahr die Professur für die Didaktik der Sozialwissenschaften von seinem zuvor in den Ruhestand verabschiedeten Kollegen Reinhold Hedtke.  Der Dekan lädt nun am 22. Januar um 12 Uhr c.t. in Hörsaal X-E0-001 zur Antrittsvorlesung, bei der Udo Hagedorn seine neue Stelle offiziell antreten wird.

Als Thema der Veranstaltung hat Udo Hagedorn Die Sozialwissenschaften und ihre Perspektive im Unterricht. Von der Lebenswelt in die Schule und zurück? gewählt. Im Anschluss an die Antrittsvorlesung wird es einen Imbiss im Bereich des Raums X-C3-107 geben.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Einladung zu Vorträgen im Berufungsverfahren "Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration"

Veröffentlicht am 7. Januar 2020

Die Fakultät macht auf die universitätsöffentlichen Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 zur Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration aufmerksam. Die Vorträge finden am Montag und Dienstag im Raum X-C3-107 statt. Start am Montag ist 10:00 Uhr. Am Dienstag beginnt der erste Vortrag um 9:00 Uhr. Der Dekan lädt Interessierte herzlich ein.

Übersicht über die Vorträge am Montag, den 13.01.2020

Übersicht über die Vorträge am Dienstag, den 14.01.2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Abschiedskolloquium für Volker Kruse

Veröffentlicht am 2. Januar 2020

Als Ersatz für die entfallende Abschiedsvorlesung, die ursprünglich für den 15.01. vorgesehen war, veranstaltet der AB1 zu Ehren Volker Kruses ein Abschiedskolloquium. Das Abschiedskolloquium findet am Mittwoch den 08.01 in X-E0-222 statt und beginnt um 14 Uhr c.t.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Bilder des Absolvententags 2019

Veröffentlicht am 19. Dezember 2019

Auch in diesem Jahr war der Absolvententag der Fakultät für Soziologie wieder gut besucht. Nachdem viele Absolventinnen und Absolventen im Vorfeld sich und ihre Freunde, Familie oder Bekannten anmeldeten, gab es am Ende kaum einen freien Platz mehr im Hörsaal 7. Darüber freuen wir uns sehr!

Wir gratulieren an dieser Stelle allen Studierenden unserer Fakultät, die in diesem Jahr ihren Bachelor oder Master machten und hoffen, dass Sie alle einen schönen Tag mit ihren Liebsten verbracht haben. Eine Auswahl der Bilder vom 6. Dezember finden Sie hier.

Absolvententag 2019

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

50 Jahre Fakultät für Soziologie: Die Vielfalt der Gesellschaft: Transnationaler Arbeitsmarkt Fleischindustrie

Veröffentlicht am 26. November 2019
Zum Thema Transnationaler Arbeitsmarkt Fleischindustrie - Funktionsweise und soziale Folgen findet am Donnerstag, den 5. Dezember 2019 um 18:00 Uhr, ein Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann (AB 10 - Wirtschaft und Arbeit) im Historischen Museum Bielefeld statt (Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld). Die Begrüßung übernimmt Dr. Gerhard Renda (Historisches Museum Bielefeld).

 

[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Allgemein

Antrittsvorlesung von Priska Daphi

Veröffentlicht am 22. November 2019

Am Mittwoch, dem 27. November um 12 Uhr c.t., hält Priska Daphi in Hörsaal X-E0-001 ihre Antrittsvorlesung zum Thema Konflikt, Protest und Beteiligung. Der Dekan lädt alle Kollegen und Kolleginnen sowie interessierte Studierende herzlich dazu ein, Priska Daphis Antrittsvorlesung beizuwohnen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Bericht zur Erstverleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis

Veröffentlicht am 21. November 2019

Am vergangenen Mittwoch, dem 13 November, wurde zum ersten Mal der Franz-Xaver-Kaufmann-Preis verliehen. Mit dem neugeschaffenen Preis sollen aufstrebende Nachwuchswissenschaftler*innen, der an der Fakultät für Soziologie vertretenen Fächer, in einem frühen Karrierestadium ausgezeichnet werden.

Der Preisverleihung ging Anfang des Jahres eine Bewerbungs - und Vorschlagsphase voraus. Selbstbewerbungen waren nicht möglich; für Vorschläge ebenfalls ausgeschlossen waren Personen, die bereits eine dauerhafte Professur innehaben. Nach eingehender Beratung wählte die Jury um Prof. Dr. Diana Lengersdorf zwei Gewinner aus. Im Feld der preisverdächtigen Nachwuchswissenschaftler*innen setzten sich Dr. Andrea Kretschmann (Centre Marc Bloch, Berlin) und Dr. Aaron Sahr (Hamburger Institut für Sozialforschung) durch.

Laudator Alfons Bora, Dekan Detlef Sack, Preisgewinnerin Andrea Kretschmann, Rektor Gerhard Sagerer, Preisgewinner Aaron Sahr, Juryvorsitzende Diana Lengersdorf und Laudator Klaus Kraemer Alfons Bora, Detlef Sack, Andrea Kretschmann, Gerhard Sagerer, Aaron Sahr, Diana Lengersdorf, Klaus Kraemer, Foto: M. Richter

[Weiterlesen]

Simon Kühne mit dem "ASI-Nachwuchspreis 2019" ausgezeichnet

Veröffentlicht am 20. November 2019

Simon Kühne wurde mit dem Nachwuchspreis 2019 der „Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI)“ ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen der gemeinsamen Tagung der ASI und der DGS-Sektion „Methoden der empirischen Sozialforschung“ am 15. und 16. November in Köln vergeben. Mit dem Preis, der auf rund 500€ dotiert ist, werden herausragende Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung gewürdigt.

In dem prämierten Beitrag in der Kategorie „Artikel mit einer Fragestellung aus dem Bereich der Methoden der empirischen Sozialforschung“ untersucht Simon Kühne den Einfluss der Vertrautheit von Befragten und Interviewern auf das Antwortverhalten in standardisierten Befragungen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

50 Jahre Fakultät für Soziologie: Die Vielfalt der Gesellschaft: Übersehene Ungleichheiten - ein Agenda für die Gesellschaftspolitik?

Veröffentlicht am 20. November 2019

Am Montag, dem 25. November, wird die Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft fortgesetzt.

Ab 19:00 Uhr werden verschiedene Gastredner*innen im historischen Saal der Volkshochschule zu den Themen: "Ungleichheiten in der Familie" (Martin Diewald), "Ungleichheiten in Betrieben" (Silvia Melzer) und "Ungleichheiten in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie" (Anja Abendroth) referieren. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Gerd Kurbjuhn. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Bielefeld statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von BMonhof-Halbach in Allgemein

Erstverleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis

Veröffentlicht am 5. November 2019

Am nächsten Mittwoch, dem 13. November, findet um 18:00 Uhr c.t. in X-E0-001 die Erstverleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs statt. Mit dem Preis sollen aufstrebende Nachwuchswissenschaftler*innen der an der Fakultät für Soziologie vertretenen Fächer in einem frühen Karrierestadium ausgezeichnet und geehrt werden. Vorschläge konnten bis zum 15. April 2019 eingereicht werden.

Einladung zum Franz-Xaver-Kaufmann-Preis 2019 

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

50-Jahre Fakultät für Soziologie: Die Vielfalt der Gesellschaft: New Work, Agilität und Holacracy

Veröffentlicht am 30. Oktober 2019


Plakat der Veranstaltung

Am Mittwoch, den 6. November, wird die Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft im Wintersemester 2019/20 fortgesetzt. Der Arbeitsbereich 3 - Organisationssoziologie lädt zu einem Vortrag von Prof. Dr. Stefan Kühl in Kooperation mit dem Pioneers Club Bielefeld ein. Der Titel lautet: New Work, Agilität und Holacracy.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Allgemein
Tags: ab3; start

M. Kroh in Wiss. Beirat des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge berufen

Veröffentlicht am 29. Oktober 2019

Prof. Dr. Martin Kroh wurde in den wissenschaftlichen Beirat des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge berufen. Der Beirat berät und unterstützt die Forschung im BAMF.

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Allgemein

50-Jahre Fakultät für Soziologie: Die Vielfalt der Gesellschaft: Die offene Gesellschaft und ihre Verteidigung

Veröffentlicht am 23. Oktober 2019


Plakat der Veranstaltung

Am Dienstag, den 29. Oktober, wird die Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft im Wintersemester 2019/20 fortgesetzt. Den Anfang macht der Arbeitsbereich 11 - Recht und Gesellschaft und lädt zu einem Vortrag von Dr. Götz Frommholz von Open Society Foundations (OSF) ein. Der Titel lautet: Die offene Gesellschaft und ihre Verteidigung. Arbeit und Grenzen der Open Society Foundations.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Allgemein
Tags: ab11 start

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Allgemein zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
3
4
5
6
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeeds