© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie

Aktuelle Informationen zu Maßnahmen im Umgang mit Covid-19

Veröffentlicht am 31. März 2020

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Universität eine Übersicht über aktuelle Meldungen im Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus eingerichtet hat. Das Portal wird laufend aktualisiert und bietet den besten Überblick über aktuell geltende Vorschriften und Maßnahmen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Studie zu "Twitter Diplomacy: Außen- und Sicherheitspolitik in Zeiten von Social Media"

Veröffentlicht am 26. März 2020

In Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und gefördert von der Stiftung Mercator hat das Institut für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) in den letzten Monaten die Verwendung von Twitter in der internationalen politischen Kommunikation erforscht.

In der von Jasmin Siri, Frederik Zimmermann, Martin Koch, Madeleine Myatt und Tanja Jaschkowitz erarbeiteten Studie „Twitter Diplomacy: Außen- und Sicherheitspolitik in Zeiten von Social Media.  Eine explorative Studie zur Reaktion von EU-Politikern auf die Twitter-Kommunikation des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika Donald J. Trump“ wurde schwerpunktmäßig das Twitterverhalten von US-Präsident Trump sowie die Reaktionen europäischer Spitzenpolitiker analysiert. 

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

"Krisen – Der Umgang von Organisationen mit Kriegen, Hungersnöten und Pandemien" von Stefan Kühl

Veröffentlicht am 23. März 2020

Zum Artikel von Stefan Kühl über den Umgang von Organisationen mit Kriegen, Hungernöten und Pandemien in der Süddeutschen vom 22.3.2020 gibt es eine ausführliche Fassung mit Literaturangaben und Kommentarmöglichkeiten unter Sozialtheoristen.de.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Veranstaltungen des AB7 im April entfallen

Veröffentlicht am 16. März 2020

Die beiden Veranstaltungen des Arbeitsbereichs 7 "Social Robots in Institutional Interaction", ursprünglich geplant für den 2. und 3. April, und "Das sichtbare Publikum? Publikumsbeziehungen der Massenmedien im digitalen Wandel", angesetzt für den 24. und 25. April , entfallen. Grund dafür sind vorbeugende Maßnahmen der Universität und Fakultät für Soziologie zur Verbreitung des Coranavirus. Wir bitten den Ausfall der Veranstaltungen daher zu entschuldigen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Informationen zur Beeinträchtigung des Forschungs-, Lehr- und Studienbetriebs durch das Coronavirus

Veröffentlicht am 14. März 2020

Wir möchten auf die Mail des Rektorats aufmerksam machen, in der notwendige Maßnahmen kommuniziert wurden, um der derzeitigen Situation gerecht zu werden. Unter anderem verschiebt sich der Beginn der Vorlesungszeit für das Sommersemester 2020 auf den 20. April. Das Ende der Vorlesungszeit bleibt der 17. Juli.

Wir bitten Sie regelmäßig Ihren Maileingang auf neue Mitteilungen zu prüfen, die Sie über den weiteren Hergang informieren.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Mentoring-Programm "Blickpunkte" startet Juni 2020

Veröffentlicht am 12. März 2020

Im Juni 2020 wird zum ersten Mal das Peer-Gruppenmentoring-Programm "BLICKPUNKTE“ an der Fakultät für Soziologie anlaufen. Das Programm hat eine Laufzeit von neun Monaten und richtet sich an Bachelorstudentinnen* ab dem zweiten Semester sowie Masterstudentinnen* ab dem ersten Semester. "BLICKPUNKTE“ bietet den Teilnehmerinnen* Möglichkeit zu einem moderierten Austausch mit Peers und Mentorinnen* (Doktorandinnen* / Postdocs) der Fakultät. Damit verbunden soll die Chance sein, einen Einblick in den Wissenschaftsbetrieb zu gewinnen und einen guten Karriereweg für sich selbst zu finden.

Die Informationsveranstaltungen finden statt am:

15.04.2020 um 10 Uhr in Raum X-B3-242

21.04.2020 um 16 Uhr in Raum X-B3-242

Anmeldefrist ist der 15.05.2020. Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Seite der Fakultät.  Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Projektbüro.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Kick-Off Workshop der Forschungsgruppe "Global Contestations of Women's and Gender Rights"

Veröffentlicht am 11. März 2020

Vom 16.-18. März 2020 findet am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Kick-Off Workshop der Forschungsgruppe "Global Contestations of Women's and Gender Rights" statt. Die Forschungsgruppe wird von PD Dr. Alexandra Scheele (Fakultät für Soziologie), Prof. Dr. Julia Roth (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaften) und Prof. Dr. Heidemarie Winkel (Fakultät für Soziologie) geleitet. Ab Oktober 2020 werden 17 Wissenschaftler*innen aus Deutschland und Europa, sowie aus Asien, Nord- und Südamerika, dem Nahen Osten und dem Maghreb der Frage nachgehen, wie und warum Frauen- und Geschlechterrechte in verschiedenen lokalen Kontexten weltweit zu einem umstrittenen Feld geworden sind.

Der Kick-Off Workshop dient der Vorstellung der einzelnen Forschungsvorhaben der beteiligten Wissenschaftler*innen und der Vorbereitung von Kooperationen für gemeinsame Veranstaltungen und Veröffentlichungen während der einjährigen Präsenzzeit am ZiF. 

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Sechste Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse

Veröffentlicht am 10. März 2020

Am 07. und 08. Mai 2020 findet die sechste Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse statt. Als Experte ist dieses Mal Stephan Habscheid von der Universität Siegen geladen.

Der zweitägige Workshop ist ein halbjährlich an der Uni Bielefeld stattfindendes, offenes Format zur intensiven Datenarbeit und methodologischen Diskussion. Veranstalterinnen sind die Arbeitsgruppe Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung, Ruth Ayaß sowie Sarah Hitzler. Interessenten können sich bis zum 31. März 2020 bei Sarah Hitzler anmelden.

Verschiedenfarbige Sprechblasen

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Rudolf Stichweh ist Niklas-Luhmann-Gastprofessor 2020

Veröffentlicht am 6. März 2020

Update 30. März 2020: Aus aktuellem Anlass verschiebt sich der für das Sommersemester geplante Gastaufenthalt von Rudolf Stichweh auf den Herbst (Mitte Oktober bis Mitte Dezember) dieses Jahres. Konkrete Daten und Termine werden nachgereicht, sobald sie feststehen.

Die Niklas-Luhmann-Gastprofessur an der Fakultät für Soziologie hat in diesem Jahr Rudolf Stichweh inne. Er wird vom 1. Mai bis zum 30. Juni 2020 an der Fakultät der Soziologie lehren und forschen. Rudolf Stichweh wird ein Promotionsseminar zum Thema Inequality and Asymmetrical Dependency: A Global Perspective durchführen. Darüber hinaus wird er am 6. Mai eine Universitätsvorlesung zum Thema „Funktionale Differenzierung und Weltgesellschaft“ halten. 

Rudolf Stichweh, Niklas-Luhmann-Gastprofessor 2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Buchvorstellung/Book launch "We bring them Israel there" - Galit Schir zur israelischen Diaspora/Galit Schir on the Israeli Diaspora

Veröffentlicht am 4. März 2020

Am 24. Februar 2020 fand im Museum of Natural History der Tel Aviv University die Vorstellung des Buchs von Dr. Galit Schir statt, das aus ihrer Dissertation hervorgangen ist. Der Titel lautet: "We bring them Israel there" - Cross border engagement as a case of nation building, verlegt 2018 bei Hentrich & Hentrich in Berlin. Galit Schir war Doktorandin bei Professor Thomas Faist in der AG Transnationalisierung & Migration und verstarb im vergangenen Jahr nach langer Krankheit. Galits bahnbrechende Studie zur israelischen Diaspora in den USA ist ein innovativer und kreativer Beitrag dazu, wie Staaten in den letzten Jahren begonnen haben, ihre Diaspora in einem positiven Licht zu sehen. Auf der Veranstaltung sprachen neben Mitgliedern der Familie und Freunde auch Atara Levy (Tel Aviv), Marcelo Dimentstein (Barcelona) und Thomas Faist (Bielefeld). Die Veranstaltung wurde von Uriah Kfir, Ben Herzog und Ofer Lerner organisiert.

On 24 February 2020, we celebrated the launch of Dr. Galit Schir's book "We bring them Israel there" - Cross border engagement as a case of nation building, published in 2018 by Hentrich & Hentrich in Berlin. The book emerged out of her dissertation, supervised by Professor Thomas Faist. Galit Schir was a doctoral student in the Research Group "Transnationalization & Migration." She died last year after a long disease. Galit's path-breaking on the Israeli diaspora in the USA is an innovative and creative contribution to understanding why emigration states have come to see their citizens abroad in a more positive light. The list of speakers featured Atara Levy (Tel Aviv), Marcelo Dimentstein (Barcelona) and Thomas Faist (Bielefeld). The event was organized by Uriah Kfir, Ben Herzog and Ofer Lerner.

 


[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Podcast "der ganz formale Wahnsinn"

Veröffentlicht am 26. Februar 2020

„Macht das Wissen über die Mechanismen in Organisationen einen eigentlich zynisch? Die finale Folge der ersten Staffel "der ganz formale Wahnsinn"

Über alle bekannten Podcast-Player oder hier.

Herzlichen Dank für das überwältigende Interesse an dem Podcast, das uns überhaupt erst motiviert hat, so lange durchzuhalten.“

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Holger Straßheim was elected to the Board of Directors of the Institute for World Society Studies

Veröffentlicht am 25. Februar 2020

On December 12, 2019, Holger Straßheim was elected member of the Board of Directors of the Institute for World Society Studies. In his work he explores the intertwinement of science and politics in world society, the role of expertise in public policy, the ways global economic discourses shape social regulation and the expert arrangements in and between policy areas such as consumer policy, food safety, energy, mobility, global health and climate.

[Weiterlesen]
Gesendet von SSkolarski in Intern

Book just published on “Social Movements, Cultural Memory and Digital Media”

Veröffentlicht am 25. Februar 2020

The book “Social Movements, Cultural Memory and Digital Media: Mobilising Mediated Remembrance” was just published in Palgrave Macmillan’s Memory Studies Series.

[Weiterlesen]
Gesendet von SKlemcke in Intern

Programm der Frühjahrstagung "Das sichtbare Publikum? Publikumsbeziehungen der Massenmedien im digitalen Wandel"

Veröffentlicht am 24. Februar 2020

Das Programm der Frühjahrstagung der Sektion Medien- und Kommunikationssoziologie am 24. und 25. April - organisiert von Florian Muhle, Tilmann Sutter und Josef Wehner - steht nun fest und kann hier eingesehen werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Vollzeit)

Veröffentlicht am 19. Februar 2020


Für die Fakultät für Soziologie (Arbeitsbereich 2, Prof. Kroh) wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) (E13 TV-L, befristet) gesucht.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Allgemein

Kalender

« April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute

Newsfeeds