Soziologie

Hintergrundbild

Soziologie

Neues Ranking für politische Bildung von R. Hedtke und M. Gökbudak

Veröffentlicht am 13. Februar 2018

Gymnasiasten in Hessen und Schleswig-Holstein haben acht Mal mehr Zeit für politische Bildung in der Schule als Schülerinnen und Schüler an Gymnasien in Bayern. Das ist ein Ergebnis im erstmals erstellten "Ranking Politische Bildung 2017" von Reinhold Hedtke und Mahir Gökbudak. Der Stellenwert politischer Bildung in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich ist laut der Studie so unterschiedlich, dass sie von drei unterschiedlichen Kulturen politischer Bildung in Deutschland sprechen. Sie veröffentlichen das Ranking 31. Januar2018.

Zum Blogeintrag von uni.aktuell.

 

Hedtke

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Reinhold Hedtke

 

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: forschung hedtke ab9 aghedtke goekbudak Kommentare [0]

Neuer Artikel von S. Kühl zur "brauchbaren Illegalität " erschienen

Veröffentlicht am 9. Februar 2018

Von Stefan Kühl und Astrid Wallrabenstein ist ein Artikel zur "brauchbaren Illegalität" erschienen

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: ab3 kuehl agkuehl Kommentare [0]

Neuer Artikel von S. Kühl über eine "systemtheoretische Bestimmung des Konzeptes der Organisationskultur" erschienen

Veröffentlicht am 9. Februar 2018

Eine Vorfassung zum Artikel von Stefan Kühl aus der Zeitschrift Managementforschung über eine "systemtheoretische Bestimmung des Konzeptes der Organisationskultur gibt es hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: ab3 kuehl agkuehl Kommentare [0]

R. T. Cohn ist neue Gastdozentin an der Fakultät

Veröffentlicht am 9. Februar 2018
Cohan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gastdozentin Ravit Talmi Cohn ist in Bielefeld angekommen.

Ravit Talmi Cohn ist Anthropologin und lehrt an der Tel Aviv University - (African Studies) und and der Jerusalem University (School of Social Work). Zudem forscht sie am Institution of Immigration and Social Integration am Ruppin College, wo sie sich aus anthropologischer Perspektive mit Themen der Einwanderung auseinandersetzt. Ihre bisherige Forschung beschäftigte sich mit dem Einwanderungsprozess von Äthiopien nach Israel. In dem siebenjährigen Forschungsprojekt hat sie die Bedeutung der Wanderung von einem Ort zum anderen, unter Berücksichtigung von Ort und Zeit, Migration als Reise und kulturellen Schwierigkeiten in der Realität der Globalisierung und Migration, aus anthropologischer Perspektive untersucht.

Zur Zeit beschäftigt sie sich mit den Themen: Asylsuchende vom afrikanischen Kontinent in Israel und französische Teenager, die neu in Israel sind.

Ravit Talmi Cohn gibt während ihrer Zeit in Bielefeld das MA Seminar Immigration: The individual, social structures and social policy.


Guest lecturer Ravit Talmi Cohn arrived at University Bielefeld.

Ravit Talmi Cohn is an anthropologist who lectures at Tel Aviv University - (African Studies) and Jerusalem University (School of Social Work). She is a researcher at the Institution of Immigration and Social Integration at Ruppin College and researches immigration issues from an anthropological point of view. Her research was about the Ethiopian immigration process from Ethiopia to Israel; were she conducted ethnographic research for seven years and analyzed the meaning of moving from one place to the other. She analyzed the meaning of making place & time, migration as a journey, cultural issues on the reality of globalization and migration. Currently, she is looking into two main issues, the asylum seekers from the African continent in Israel, and French teenagers who are newcomers to Israel.

Ravit Talmi Cohn is holding the MA Seminar Immigration: The individual, social structures and social policy.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern Tags: cohn ab5 Kommentare [0]

WHF für das Methodenlabor gesucht

Veröffentlicht am 9. Februar 2018
stellenausschreibung

 

 

 

 

 

 

 

Die Faktultät sucht für die Arbeitsgruppe Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung für die Betreuung des Methodenlabors zum 15. April 2018 eine studentische Hilfskraft (WHF) im Umfang von 10 Stunden pro Woche..
Aussagekräftige Kurzbewerbungen sind per E-Mail bis 1. März 2018 an sekretariat.ayass@uni-bielefeld.de zu richten.

Zur kompletten Ausschreibung.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern Tags: ayass stellenausschreibungen agayass ab2 Kommentare [0]

Wiss. Mitarbeiter für das DFG-Projekt "Die Entstehung urbaner Grenzräume in Europa"

Veröffentlicht am 5. Februar 2018
stellenausschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Faktultät sucht zum 1. April 2018 in Teilzeit einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin für das DFG-Projekt "Die Entstehung urbaner Grenzräume in Europa".

Zur kompletten Ausschreibung.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: fauser stellenausschreibungen agfaist ab6 Kommentare [0]

Chris Thornhill assumes Niklas-Luhmann-Guest-Professorship 2018

Veröffentlicht am 5. Februar 2018

portrait

Chris Thornhill assumes the Niklas-Luhmann-Guest-Professorship 2018 at the Faculty of Sociology. He is from the 26th May until 24th of July at the Faculty.

Chris Thornhill is Professor in Law at the University of Manchester, UK. He grew up in the north of England in the 1970s and 1980s, and he received his PhD from Cambridge University. He has previously held professorial positions in different disciplines at Kings College London and Glasgow University and visiting Professorships in Chile and Brazil. His work is positioned in the interstices between Law, Sociology, Politics and History.

For the first time in 2005, the Faculty of Sociology and the Rectorate of Bielefeld University established a Niklas-Luhmann-guest professorship. The intention of this guest professorship is to attract internationally renowned sociologists in order to offer the students and a wider academic as well as non-academic public audience the opportunity to become directly acquainted with influential and innovative theories.

More Informations about the University Lecture and the Seminar "The emergence of global legal systems" will follow.

More Information about the Niklas-Luhmann-Guest-Professorship.

[Weiterlesen]

Projektvorstellung des Seminars "Quantitative Befragungen"

Veröffentlicht am 1. Februar 2018
Kolloquiumsplan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joshua Eulitz, Anna Hollstein und Lena Roesch stellen ihr Plakat vor.

 

Am 31. Januar 2018 haben Studierende des Bachelors Soziologie im Rahmen des Seminars "Quantitative Befragungen" ihre Projekte öffentlich vor dem Soz-Café vorgestellt. Die Studierenden haben zu einer Fragestellung ihrer Wahl quantitative Befragungen durchgeführt und diese ausgewertet. Die Ergebnisse haben sie auf Plakaten festgehalten. Die Veranstaltung wurde von Carolin Stummeier geleitet.

Projektthemen sind "Angst vor Kriminalität", "Ehe für Alle", "Ernährung in der Klausurenphase", "Fernsehkonsum", "Freier Tag oder Feiertag", "Musikgeschmack und Kleidung", "Umgang mit Stress" und "Verhalten in sozialen Netzwerken".

Die Plakate hängen im CIP-Pool II (X-D2-103)aus. Plakate aus der Veranstaltung im WS 2016/2017 können in CIP-Pool I (X-D2-105) betrachtet werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern Tags: stummeier ab2 agreinecke Kommentare [0]

Vortrag S. Patel zum Thema "Global Social Theory, Colonial Modernity and Contemporary India"

Veröffentlicht am 31. Januar 2018

Im Rahmen des Forschungskolloquium "Transkulturelle Geschlechterforschung" findet im am Mittwoch, den 14. Februar 2018 von 16.00 bis 18.00 Uhr ein Vortrag von Sujata Patel Uhr in X-C3-107 statt.

Kolloquiumsplan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kolloquiumsplan

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern Tags: ab8 faist winkel agfaist ab6 Kommentare [0]

Erfolg - Geborgenheit - Glück: Podiumsdiskussion mit M. Diewald

Veröffentlicht am 31. Januar 2018

Martin Diewald sprach am 11. Januar 2018 in der Podiumsdiskussion "Herrenhäuser Gespräche" vom NDR Kulturradio über Erfolg - Geborgenheit - Glück.

Zum Podcast der Sendung.

Weitere Informationen zu dieser Podiumsdiskussion.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: ab5 diewald radio agdiewald Kommentare [0]

WHK für die AG Qualitative Methoden gesucht

Veröffentlicht am 30. Januar 2018
stellenausschreibung

 

 

 

 

 

 

 

Die Faktultät sucht für die Arbeitsgruppe Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung im Rahmen des Qualitätsfonds für die Lehre zum 15. April 2018 eine studentische Hilfskraft (WHF) im Umfang von 6 Stunden pro Woche für 6 Monate.
Aussagekräftige Kurzbewerbungen sind per E-Mail bis 08.02. an sekretariat.ayass@uni-bielefeld.de zu richten.

Zur kompletten Ausschreibung.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern Tags: ab2 agayass ayass stellenausschreibungen Kommentare [0]

Einladung zum Vortrag von C. Withol de Wenden

Veröffentlicht am 30. Januar 2018

Am 31. Januar wird Catherine Withol de Wenden (Sciences Po/CERI Paris) in ihrem Vortrag "Migration and Borders" über die Frage von Grenzen und Grenzziehungen im Euro-Mediterranen Raum sprechen. Der Vortrag findet von 16-18 Uhr im Raum X-C3-107 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Kolloquiumsreihe "Global Migration as the New Social Question" findet im WS 2017/18 mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr in X-C3-107 statt.

Kolloquiumsprogramm als PDF [Weiterlesen]

Gesendet von ack in Intern Tags: ag ab6 bakewell faist Kommentare [0]

Neues Working Paper von S. Kühl über "Anwesenheitslisten als Krisensymptom" erschienen

Veröffentlicht am 29. Januar 2018

Zum Artikel "Anwesenheitslisten als Krisensymptom" von Stefan Kühl aus der aus der FAZ vom 25.1.2018 gibt es eine Langfassung mit entsprechenden Literaturreferenzen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: agkuehl kuehl ab3 Kommentare [0]

R. Schwarting hält Vortrag über die "Perspektiven einer historischen Organisationssoziologie"

Veröffentlicht am 27. Januar 2018

Im Rahmen des interdisziplinären DoktorandInnenseminars "Anordnen, Verwalten, Organisieren" veranstaltet von Prof. Maria Stassinopoulou und Prof. Peter Becker an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Österreich) hält Rena Schwarting am 27.01.2018 einen Vortrag über die "Perspektiven einer Historischen Organisationssoziologie - Ein systemtheoretischer Zugang zur Spezifizierung des Verhältnisses von formaler Organisation und Schriftlichkeit in der vormodernen Gesellschaft".

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein Tags: schwarting ab3 Kommentare [0]

Zweite Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse

Veröffentlicht am 22. Januar 2018
Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 26. und 27. April findet an der AG Qualitative Methoden die 2. Forschungswerkstatt ethnomethodologische Konversationsanalyse statt. Gerahmt wird sie durch einen Vortrag von Prof. Dr. Stephan Wolff, der als Diskutant auch an der Werkstatt teilnehmen wird.

Es sind noch wenige Plätze frei, Interessierte können sich bis zum 31. Januar bei Sarah Hitzler anmelden (sarah.hitzler@uni-bielefeld.de).

Weitere Informationen unter
www.uni-bielefeld.de/soz/ab2/ag_ayass/forschungswerkstatt

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern Tags: ab2 hitzler forschung ayass agayass Kommentare [0]

Kalender

« Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   
2
3
4
6
7
8
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
    
       
Heute

Newsfeeds

Kategorien