© Universität Bielefeld

IKG Blog - Tag [homepage]

The EU and Pan-European IOs and ‘Symbolic’ Successes and Failures in the Protracted Conflicts in Moldova and Georgia

Veröffentlicht am 28. November 2019
Ehemalige Mitarbeiterin, Dr. Nina Lutterjohann, veröffentlicht Beitrag in: Fawn, Rick (Ed.) (2020) Managing Security Threats along the EU’s Eastern Flanks. London: Palgrave Macmillan. Zur Vorschau

Gesendet von UNiermann in Allgemein

Das IKG trägt maßgeblich zur Radikalisierungsforschung bei

Veröffentlicht am 26. November 2019
Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat eine strukturierte Übersicht zu in Deutschland seit 2015 durchgeführten sowie aktuell laufenden Forschungsprojekten zu den Themenbereichen Salafismus, Islamismus, Extremismus und Radikalisierung erstellt.
Mit zahlreichen laufenden Projekten trägt das IKG dabei maßgeblich zur Radikalisierungsforschung bei.

Zur Übersicht der Forschungsprojekte
Gesendet von AGülle in Allgemein
Tags: homepage

Umfrage zum Demonstrationsgeschehen am 9. November

Veröffentlicht am 15. November 2019
Das IKG führt aktuell eine Online-Umfrage zu den Ereignissen rund um die Demonstration der Partei „Die Rechte“ und den Gegendemonstrationen am 9. November durch. Die Umfrage soll die Einschätzungen möglichst vieler Menschen sammeln und ihnen eine Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen an unabhängiger Stelle zu dokumentieren. Das Ausfüllen des Fragebogens geschieht vollkommen anonym und freiwillig und dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Das Forschungsteam, das die Studie am IKG durchführt, besteht aus Michael Papendick, Dr. Jonas Rees, Yann Rees, Franziska Wäschle und Prof. Dr. Andreas Zick. Fragen oder Rückmeldungen zur Studie sind per E-Mail möglich unter michael.papendick@uni-bielefeld.de.
Zum Fragebogen
Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

Denis van de Wetering participated as an expert at the main committee of the land parliament NRW

Veröffentlicht am 13. November 2019
Last Thursday (07.11.2019) Denis van de Wetering participated as an expert at the main committee of the land parliament NRW. Against the backdrop of a request of the AFD the main committee discussed whether and to which extent people affected by politically motivated criminality of the extreme left are “second class victims”. Furthermore the surmised needs for a civic deradicalization program for extreme left wing activist and a presumed one-sided focus of the Landeszentrale für politische Bildung NRW were discussed.

See more information
Gesendet von AGülle in Allgemein
Tags: homepage

Neue Publikation "Das Geschlecht als Baustein von Identitätskonstruktionen in Fußball-Fanszenen"

Veröffentlicht am 7. November 2019
Der Artikel "Das Geschlecht als Baustein von Identitätskonstruktionen in Fußball-Fanszenen – weibliche Fußballfans als Abweichung in einem männlichen Raum?" von Martin Winands, Andreas Grau, Florian Diddens und Andreas Zick wurde im Journal "Soziale Passagen" veröffentlicht.

Zum Text.
Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

Prof. Dr. Andreas Zick im Magazin AufRuhr

Veröffentlicht am 31. Oktober 2019
Im Artikel "Streiten mit System. Integration ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft" des Magazins AufRuhr kommt Prof. Dr. Andreas Zick zum Thema Integration und Konflikt zu Wort.

Der ganze Artikel.
Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

13.11.2019: Vortrag und Podiumsdiskussion_ Studie: „Verlorene Mitte, feindselige Zustände“

Veröffentlicht am 31. Oktober 2019
Am 13. November 2019 wird Wilhelm Berghan (IKG Bielefeld) im IBZ Friedenshaus e.V. die wesentlichen Ergebnisse der aktuellen Studie „Verlorene Mitte, feindselige Zustände“ des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung präsentieren. Anschließend wird eine Podiumsdiskussion mit den Vertreterinnen und Vertretern der politischen Parteien stattfinden.

Mehr Informationen.
Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

IKG with project DARE involved in the development of a European database on risk factors for terrorism

Veröffentlicht am 29. Oktober 2019
IKG with project DARE is involved in the development of a European database on risk factors for terrorism; conference discusses research and practical issues.

Das IKG ist mit dem Projekt DARE an der Entwicklung einer europäischen Datenbank zu Risikofaktoren für Terrorismus beteiligt; Auf der Konferenz werden Forschungs- und Praxisfragen diskutiert.

See announcement
Gesendet von AGülle in Allgemein
Tags: homepage

Wie Wahlerfolge mit Hasstaten zusammenhängen

Veröffentlicht am 21. Oktober 2019
Studie der Universitäten Bielefeld und Münster vergleicht Wahlkreise.

Eine neue Studie zeigt, dass die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) in der Bundestagswahl 2017 in solchen Regionen besonders hohe Ergebnisse erzielt hat, in denen ein Jahr zuvor die Arbeitslosigkeit hoch und der Ausländeranteil gering war. Gleichzeitig stellt die Studie fest: In den Regionen mit AfD-Wahlerfolgen wurden im Jahr der Bundestagswahl im Durchschnitt mehr Hasstaten gegen Geflüchtete angezeigt als in Regionen, in denen die AfD schlechter abgeschnitten hat. Die Studie von Forschern des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld sowie der Universität Münster ist in der Fachzeitschrift "Frontiers in Psychology" erschienen.

zur Pressemitteilung der Universität

Originalveröffentlichung:
Jonas Rees, Yann Rees, Jens H. Hellmann, Andreas Zick. Climate of hate: similar correlates of far right electoral support and right-wing hate crimes in Germany. Frontiers in Psychology, https://doi.org/10.3389/fpsyg.2019.02328, erschienen am 18. Oktober 2019.

Kontakt:
Dr. Jonas Rees, Universität Bielefeld
Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung
Telefon: 0521 106-3106
E-Mail: jonas.rees@uni-bielefeld.de


Medienbeiträge über die Studie:
Zum WDR Beitrag
Zum Deutschlandfunk Beitrag
Zum Deutschlandfunk Nova Beitrag
Zum Radio Bielefeld Beitrag
Gesendet von UNiermann in Allgemein
Tags: homepage

New Peer-Reviewed Article by Dr. Ahmed Ajlan

Veröffentlicht am 17. Oktober 2019
A New Peer-Reviewed Article by Dr. Ahmed Ajlan is available now online with the journal of Forced Migration Review, Oxford University. (FMR) is the most widely read publication on forced migration – available in English, French, Spanish and Arabic. This issue also contains a mini-feature, comprising seven articles, on 'Towards understanding and addressing the root causes of displacement', prepared as resource material for the forthcoming Global Refugee Forum. Here you find the Article

Gesendet von UNiermann in Allgemein

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [homepage] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute