Fachsprachenzentrum BLOG

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Porträt - Eugenia Betancourt

Veröffentlicht am 19. Januar 2012, 19:43 Uhr

Eugenia Betancourt
Von Myriam Goupille

Jeden Monat wird ein/e Lehrbeauftragte/r des Fachsprachenzentrums vorgestellt. Heute ist Eugenia Betancourt, Dozentin für Spanisch, an der Reihe:
 
Liebe Eugenia, woher kommst du genau?
Ich komme ursprünglich aus Guatemala. Ich wurde im Süden Guatemalas geboren, bin aber in verschieden Orten Guatemalas groß geworden. Mit meiner Familie haben wir 8 Jahre in der Hauptstadt gewohnt und 20 Jahre in der alten Stadt Antigua.
 
Wie und wann kamst du nach Bielefeld?
Ich kam nach Deutschland durch meinen deutschen Mann im Dezember 1991
 
Gibt es etwas aus Guatemala, was du hier vermisst? Und etwas, was du hier in Deutschland besonders schön findest?
Was ich von Guatemala vermisse, ist die Tatsache, dass die Leute dort sehr viel mehr als hier lachen, obwohl sie finanziell und sozial nicht besser als die Menschen hier stehen. Vielleicht liegt es an der Sonne, dass die Menschen dort mehr draußen sind und dadurch viel mehr Kontakt miteinander haben.

Ich vermisse das tolle Wetter, das warme Meer sowie den fast immer blauen Himmel und die indianische Kultur. Ich vermisse auch sehr meine drei Schwestern, mit denen ich eine tiefe Bindung und Vertrauen habe.

Was ich hier besonders nett finde, sind unter anderem die vielen Möglichkeiten, die dieses Land anbietet. Man kann hier in der Natur spazieren gehen, ohne Angst haben zu müssen, dass man überfallen werden kann. In Guatemala ist es dagegen kaum denkbar. Mir gefällt auch die Offenheit von vielen Menschen, die ich bis jetzt kennen gelernt habe.

Hast du immer unterrichtet? Wenn nicht, was hast du vorher gemacht?
Nein, diese Beschäftigung habe ich vor ca. 12 Jahren angefangen. Als Dozentin an der Uni, unterrichte ich seit ca. 4 Jahren. Bevor ich an der Uni angefangen habe, habe ich Spanisch in der VHS und bei der AWO unterrichtet, sowie Spanisch-Nachhilfe gegeben.

Ich habe in Guatemala Biochemie studiert und in Bielefeld habe ich mein Aufbaustudium der Gesundheitswissenschaft abgeschlossen. In Guatemala habe ich das große Diplom für Französisch gemacht und durch dieses Diplom durfte ich Französisch für Anfänger (Alliance Française) unterrichten. Ich habe ein ganzes Jahr in Bielefeld eine Fortbildung für die pädagogischen Aspekte des Unterrichts abgeschlossen.

Als Gesundheitswissenschaftlerin habe ich an einigen Gesundheitsprojekten teilgenommen

Kannst du uns eine Anekdote über deine (ehemaligen) Studenten des FSZ erzählen? Es kann etwas Lustiges oder leicht Peinliches sein, das jedem von uns passieren kann.
In Verbindung mit dem Unterricht gibt es unzählige solcher Situationen:
Es gibt zum Beispiel Unterschiede zwischen spanischen Wörtern in Lateinamerika (LA) und Spanien. Dort und vielleicht in anderen LA-Ländern (in México z.B.) bedeutet das Wort „coche“  Auto; in meinem Land bedeutet es aber „Schwein“. Und das bringt uns alle immer wieder zum Lachen.

Das erinnert mich an eine andere Situation. „Cochina“ wird aus dem Wort „coche“ abgeleitet und bedeutet „schmutzig“ auf Deutsch. Wenn wir aber das Wort „cocina“ („Küche“ auf Deutsch) lernen, sprechen sie das Wort falsch aus und sagen „schmutzig“ statt „Küche. Ich muss immer lachen und, wenn ich davon erzähle, lachen alle Studierende auch.

Die letzte lustige und gleichzeitig peinliche Situation ist mit einem deutschen Studierenden in diesem Semester WS 2011-12 passiert, dessen Name Jobst ist. Ich konnte mich an seinen Namen nicht erinnern. Ich wusste aber, dass sein Name eine Ähnlichkeit mit dem Wort "Obst" hat. Also habe ich ihn spontan Obst genannt. Alle Studierende haben viel gelacht und ich auch. Ich musste mich bei Jobst natürlich entschuldigen, denn es war mir peinlich.

Es passieren immer wieder sehr lustige und schöne Situationen mit den Studierenden. Das finde ich toll, weil wir alle viel lachen und das trägt zu einer guten Stimmung bei!

Gesendet von SHecht in Porträts
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« November 2014
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
9
11
13
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute

Kategorien